Zum Thema:

15.12.2018 - 10:11Walking in a Winter Wonderland14.12.2018 - 20:07Pensionistin bei Ausweich­manöver schwer gestürzt14.12.2018 - 14:57Nach Drogen­tod: Dealer­bande konnte fest­genommen werden10.12.2018 - 13:04Benediktiner­schule: FPÖ stimmt gegen Verkauf
UPDATE | Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© KK

Polizei bittet um Hinweise:

Prostituierte überfallen: Fahndung nach Tätern

Klagenfurt – Bereits am 2. August 2018 berichteten wir von einem Überfall auf eine rumänische Prostituierte eines Klagenfurter Laufhauses: Um 18.25 Uhr betrat ein bisher unbekannter Täter das Laufhaus und ging zielstrebig in das Appartement des Opfers, einer jungen rumänischen Prostituierten. In weiterer Folge wurde das Opfer gefesselt, durch Faustschläge ins Gesicht schwerstens verletzt und ausgeraubt. Nun hat die Polizei Fahndungsfotos der Täter veröffentlicht.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (84 Wörter) | Änderung am 25.09.2018 - 14:47

Die Raubbeute war Bargeld in der Höhe von mehreren tausend Euro und Schmuck mit unbekanntem Wert. Der unmittelbare Tatverdächtige, ein Mann mit Jacke und Vollbart, sprach rumänisch. Der zweite unbekannte Mann, mit einem hellen T-Shirt und weißen Schuhen bekleidet, fungierte offensichtlich als „Aufpasser“ im Eingangsbereich des Laufhauses.

Hinweise an Polizei

Die Fahndungsmaßnahmen nach den beiden unbekannten Tätern verliefen bis dato negativ. Zweckdienliche Hinweise werden an das Landeskriminalamt Kärnten unter der Telefonnummer 059133 20 3333 erbeten.

Kommentare laden