Zum Thema:

30.11.2018 - 15:07Hier könnt ihr endlich euer Wunschhaus wählen!12.11.2018 - 18:16Begegnung im Advent16.10.2018 - 12:07Wieder Kätzchen totgefahren26.09.2018 - 15:53Integratives Reitturnier in Ledenitzen
Leute - Villach
Schwein muss man haben – und in diesem Fall ein großes, das für Unterhaltung im
Streichelzoo sorgte.
Schwein muss man haben – und in diesem Fall ein großes, das für Unterhaltung im Streichelzoo sorgte. © Lebenshilfe Kärnten

Fest für die ganze Familie

Kirchtag in Ledenitzen

Ledenitzen – Die Lebenshilfe Kärnten lud zum Kirchtag in Ledenitzen. Ein Fest für die gesamte Familie mit allerlei Kirchtagsschmankerln von Kulinarik bis Musik.

 1 Minuten Lesezeit (174 Wörter) | Änderung am 28.09.2018 - 21:45

Ein buntes Rahmenprogramm mit Spielstationen, Streichelzoo, Fotobox, einem Schätzspiel und vielem mehr – für jeden Besucher war etwas Unterhaltsames dabei. „Mit solchen Veranstaltungen wollen wir uns in der Gemeinde vorstellen und den Kontakt in der Umgebung festigen. Es soll einfach Spaß machen, gemeinsam Zeit zu verbringen“, erklärt Astrid Uggowitzer, Leiterin der Werkstätte, in der täglich Menschen mit Behinderungen Arbeit und Begleitung finden.

Bei Musik vom Duo „Sunny Side“ konnten Tanzfreudige ihr Tanzbein schwingen und bei einer sauren Suppe mit Kärntner Reindling den Kirchtag feiern.

Ehre wem Ehre gebührt

Ein besonderes Highlight ist jedes Jahr die Ehrung der langgehörigen Zugehörigkeit zur Lebenshilfe Kärnten – darunter auch Jubilare, die seit mehr als 40 Jahre in der Lebenshilfe Kärnten begleitet werden.

Geehrt wurden: Frederike Holzer, Kurt Wieltschnig, Chritine Gollner, Adelheid Klemel, Christine Stergulc, Oskar Obkircher, Gert Lueder, Andrea Lenzhofer, Walter Moser, Chritian Krakowski, Holger Robinigg, Sabine Widmann, Manuela Wieltschnig, Alexandra Tscheligi, Wolfram Malweger, Martin Kothmeier, Cornelia Novak, Stefan Tarmann, Kunigunde Mak, Patric Libardi-Reheis

Schlagwörter:
Kommentare laden