Zum Thema:

14.11.2018 - 12:13Überfall im März: Täter geschnappt14.11.2018 - 11:29Nächstes Jahr: Drei große Sa­nierungen im Kanal­netz14.11.2018 - 10:43Slowenischer Wirt­schafts­verband feiert Jubiläum14.11.2018 - 07:44Heimsieg gegen den EHC Linz
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © Fotolia 117270062

Radler wurde ins Klinikum gebracht

PKW rammt Fahrrad

Klagenfurt – Am 2. Oktober, um 14.25 Uhr, fuhr ein 64-jähriger Klagenfurter mit seinem Pkw in Klagenfurt die Ramsauer Straße in Richtung Westen entlang und wollte in die Ebentaler Straße nach links abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 33-jährigen Radfahrer aus Klagenfurt und stieß gegen das Fahrrad. Der 33-Jährige kam zu Sturz und verletzte sich unbestimmten Grades. Er wurde mit der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Alkotests verliefen negativ.

 Kurzmeldung | Änderung am 02.10.2018 - 19:55
Schlagwörter:
Kommentare laden