Zum Thema:

16.02.2019 - 22:14Sie fragten Polizei: Könnt ihr uns bitte unser Kokain checken?16.02.2019 - 15:22Bosnier wollte Frau und Kind aus Frauenhaus holen13.02.2019 - 21:37Nach Skikollision: Beide Skiläufer schwer verletzt11.02.2019 - 13:34Müllwagen­berg­ung im Warmbad
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© LPD Kärnten

350 Gramm Cannabis sichergestellt:

19-Jähriger nach Drogendeal in Schubhaft

Villach – Im Zuge eines Suchtmittelschwerpunktes durch das Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Villach am 3. Oktober 2018 konnten ein 19-jähriger libyscher und zwei rumänische - 29 und 32 Jahre alt - Staatsangehörige auf offener Straße bei einem Suchtgiftdeal betreten werden. Dabei konnten vorerst drei Gramm Cannabiskraut in szenentypischer Verpackung sichergestellt werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (49 Wörter) | Änderung am 04.10.2018 - 11.15 Uhr

Bei einer anschließenden freiwilligen Nachschau in der Wohnung einer weiteren Beteiligten, eine 32-jährige Villacherin, konnten von den Beamten insgesamt zirka 350 Gramm bereits zum Verkauf verpacktes Cannabiskraut sichergestellt und dem 19-jährigen Libyer zugeordnet werden. Er wurde in Schubhaft genommen, alle Personen werden der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE