Zum Thema:

14.11.2018 - 16:45Bald wird der Advent­markt eröffnet!14.11.2018 - 16:14Mehr Sicherheit für unsere Kinder14.11.2018 - 15:41Wohnungs­einbruch: Kameras, Schmuck und Sonnenbrillen gestohlen14.11.2018 - 12:13Überfall im März: Täter geschnappt
Wirtschaft - Klagenfurt
Karam Osmanjan und Sabrina Glanzer vertreten Kärnten beim Junior Sales Champion Österreich. © WKK/Just

Daumen drücken!

Zwei Kärntner beim „Junior Sales Champion Österreich“

Salzburg/Klagenfurt – 18 junge Handelsmitarbeiter werden am Mittwoch, den 10. Oktober 2018, in Salzburg beim Junior Sales Champion Österreich antreten. Die Kärntner Teilnehmer sind dafür bestens gerüstet.

 1 Minuten Lesezeit (183 Wörter)

Die besten jungen Verkaufstalente aus ganz Österreich stellen im Rahmen des Bundes-Berufswettbewerbs „Junior Sales Champion“ ihr Können unter Beweis. Bereits zum 16. Mal geht es um Fachwissen, Argumentationstechnik und professionelles Auftreten der Top-Nachwuchs-Verkäufer im Einzelhandel.

Klagenfurter für Kärnten im Rennen

Für Kärnten dabei ist die Siegerin der Bundesländerausgabe Sabrina Glanzer-Unterscheider vom Lehrbetrieb Das Futterhaus in Spittal an der Drau sowie der Zweitplatzierte Karam Osmanjan vom Lehrbetrieb Hofer KG in Klagenfurt. „Das Leistungsniveau unserer Teilnehmer ist sehr hoch und sie sind top-motiviert. Ich drücke ihnen die Daumen und bin schon jetzt stolz auf sie“, freut sich Raimund Haberl, Obmann der Sparte Handel.

Die Sparte Handel bemüht sich um ihren Nachwuchs

Eine systematische Betreuung begann ab 2007 erste Erfolge zu zeigen. Es wurden Seminare zum Thema Umgangsformen und Kommunikation veranstaltet, Exkursionen in Fachbetriebe fanden statt: Schüler lernen den Fachhandel kennen. Kurzvorträge der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft ergänzten das Programm. Die Sparte Handel bot Eignungstests für angehende Lehrlinge an (Lehrlingsqualifying). Das TAZ (Test- und Ausbildungszentrum) perfektionierte später diese Entscheidungshilfe für junge Menschen.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (10 Reaktionen)
Kommentare laden