Zum Thema:

06.12.2018 - 14:07SOMA: Brillen und Klei­dung für Be­dürftige03.12.2018 - 10:36Vorweihnachtliches Geschenk für Valentina27.11.2018 - 17:49Zu groß für den Garten, perfekt für den Hauptplatz24.11.2018 - 12:07Lions Club orga­nisiert Konzerte für Celina
Leute - Villach & Klagenfurt
© KK

Auch du kannst Leben retten:

Typisierungsaktion für Leonhard

Villach-Klagenfurt – Der kleine Leonhard ist erst zwei Jahre alt und muss bereits gegen die heimtückische Krankheit Leukämie ankämpfen. Um den Kampf zu gewinnen, braucht er unbedingt gesunde Stammzellen. Um einen passenden Spender zu finden, findet am 10. Oktober eine Typisierungsaktion in Klagenfurt und am 11. Oktober in Villach statt. Sei dabei und rette vielleicht ein Leben. 

 1 Minuten Lesezeit (122 Wörter) | Änderung am 07.10.2018 - 15:29

Viele Leukämiepatienten, darunter auch zahlreiche Kinder, warten auf lebensrettende Stammzellen. Als Spender kommen gesunde Menschen infrage, die zwischen 17 und 45 Jahren sind und mindestens 50 Kilogramm wiegen. Der kleine Leonhard suchte bisher leider vergebens nach einem geeigneten Spender.

So funktioniert die Typisierung:

Wie bei einer Blutspende wird zuerst Blut abgenommen, welches typisiert und in einer internationalen Datenbank gespeichert wird. Bei einer Übereinstimmung wird der infrage kommende Spender kontaktiert. Eine Spende kann auf zwei Arten erfolgen. Entweder als Stammzellenspende oder als Knochenmarkspende.

Typisierungsaktion in Klagenfurt

Wo: FH Kärnten / St. Veiter Straße 47

Wann: 10. Oktober 2018, 10.00 bis 16.00 Uhr

Typisierungsaktion in Villach

Wo: FH Kärnten / Campus Villach / Europastraße 4, 9524 Villach

Wann: 11. Oktober 2018, 12.00 bis 18.00 Uhr

Weitere Informationen gibt es hier.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (120 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (107 Reaktionen)
Kommentare laden