ANZEIGE Leute - Villach & Klagenfurt
Mit Milli Vanilli und Dr. Alban gelang dem V-Club ein echter Sensations-Coup
Mit Milli Vanilli und Dr. Alban gelang dem V-Club ein echter Sensations-Coup © smileforthecamera.se (Alban), pixabay (Hintergrund), Milli Vanilli
ANZEIGE

Außerdem ABBA und Modern Talking Double-Bands!

80s and 90s Revival: Dr. Alban & Milli Vanilli kommen!

V-Club Villach – Der V-Club Villach wirbt gerade mit einem Flyer auf dem groß "Children of the 80s und 90s" steht. Gut zu sehen auch die Stars der damaligen Zeit: Dr. Alban und Milli Vanilli. Ganz Villach rätselt jetzt, ob es "nur" die Doubles in die Draustadt schaffen oder die "Originale" den V-Club zum Beben bringen? Wobei man bei Milli Vanilli fairerweise sagen muss, dass man sich da nicht immer so sicher sein kann. Wir haben die Antworten.

 2 Minuten Lesezeit (332 Wörter) | Änderung am 10.10.2018 - 17:38

„Children of the 80s und 90s ist unsere neue Veranstaltungsreihe, in der wir diese beiden Jahrzehnte wieder aufleben lassen wollen“, so V-Club Chef Rüdiger Kopeinig. „Und ja, es kommen tatsächlich die echten Milli Vanilli und Dr. Alban zu uns.“ Wer also die Stars seiner Jugend einmal live und hautnah erleben möchte, ist hier genau richtig.

Chaotisches Ende

Die Jüngeren von euch kennen die Geschichte hinter Milli Vanilli vielleicht überhaupt nicht. Der anfangs große Erfolg des Duos endete 1990 in einem Skandal, als bekannt wurde, dass sie keines ihrer Lieder selbst gesungen hatten. Ihr Part bestand lediglich darin, die per Playback abgespielten, von anderen Künstlern gesungenen Lieder tänzerisch zu begleiten und synchron die Lippen zu bewegen.

Etwas glatter ging die Karriere von Dr. Alban über die Bühne. Der schwedisch-nigerianischer Allrounder ist Pop-Musiker, Rapper und Produzent zugleich. Besonders in der ersten Hälfte der 1990er Jahre war er mit seinen Hits Stammgast in den internationalen Hitparaden. Alles in allem blickt er auf weltweite Verkäufe von über 5 Millionen Alben sowie über 6 Millionen Singles zurück. Mit Hits wie Hello Afrika (1990), No Coke (1990), It’s My Life (1992), Sing Hallelujah (1993) und Look Who’s Talking (1994) gehörte er zu den erfolgreichsten Interpreten des Dancefloor.

Weitere Künstler kommen

Wer eher auf Musik von ABBA oder Modern Talking steht, kommt übrigens auch auf seine Kosten. In der Veranstaltungsreiche „Children of the 80s und 90s“ kommen nämlich auch diese Gruppen in den V-Club – allerdings in der Double-Version 😉 Aber keine Angst, sie können den Originalen sicher das Wasser reichen!

The Real ABBA Tribute kommt in den V-Club!

The Real ABBA Tribute kommt in den V-Club! - © The Real ABBA Tribute

Zudem laufen gerade Verhandlungen mit weiteren Künstler, seid gespannt!

Folgende Termine im Kalender anstreichen

  • 3. November 2018: The Real ABBA Tribute
  • 12. Januar 2019: Milli Vanilli
  • 9. März 2019: Modern Talking Reloaded
  • 4. Mai 2019: Dr. Alban

Dieser Flyer sorgte in Villach für Aufsehen. - © KK

ANZEIGE

V-Club

Bruno Kreisky Straße 33
9500 Villach
Tel.: 04242 39890
info@vclub-villach.at
www.v-villach.at


Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (140 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (2 Reaktionen)
Kommentare laden