Zum Thema:

16.10.2018 - 07:17„Die kleine Unbildung“ in der Draustadt11.10.2018 - 09:55Eine (fast) kostenlose Nachhilfe09.10.2018 - 07:26„Die kleine Unbildung“ im Bambergsaal15.09.2018 - 07:55Alpen-Adria-Mediathek feiert 10-Jähriges
Leute - Villach
© Stadt Villach/Oskar Höher

Ab 15. Oktober:

Die Montags­akademie startet wieder!

Villach – Die Montagsakademie der Universität Graz wird ab 15. Oktober wieder live in die Alpen-Adria-Mediathek nach Villach übertragen. Das Leitthema für dieses Studienjahr lautet: "Schöne neue Welt?" Der Eintritt ist frei, eine Voranmeldung für die Vorlesungen ist nicht erforderlich.

 2 Minuten Lesezeit (303 Wörter)

Am Montag, den 15. Oktober, startet in Villach das erfolgreiche Bildungsprojekt ins fünfte Jahr: Die „Montagsakademie“ der Karl-Franzens-Universität, eine Vortragsreihe direkt aus dem Hörsaal in Graz, bietet für interessierte Bürgerinnen und Bürger kostenfreie Vorträge von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in gut verständlicher Sprache aufbereitet.

Das Leitthema für das kommende Studienjahr ist „Schöne neue Welt?“ und behandelt die Sicht der Wissenschaft und Technik auf unsere Zukunft. Eröffnet wird der Reigen am kommenden Montag, 15. Oktober, von Romanist Steffen Schneider, der „Die Suche nach dem Glück“ von Michel Houellebecqs analysiert.

Live-Übertragung in Alpen-Adria-Mediathek

Die Vorträge finden alle in der Aula der Universität Graz statt und werden direkt und live in die Alpen-Adria-Mediathek am Kaiser-Josef-Platz übertragen. „Bildung und Weiterbildung sind uns sehr große Anliegen, sowohl bei Kindern und Jugendlichen, als auch bei Erwachsenen“, sagt Günther Goach, Präsident der Arbeiterkammer Kärnten. „Die Montagsakademie der Universität Graz in unserer Mediathek ist eine optimale Schiene für Interessierte, die sich mit anspruchsvollen Themen auseinandersetzen wollen.“

Vorlesungen: 110.000 Interessierte

Für Bürgermeister Günther Albel ist die bewährte Kooperation und das Angebot in der Mediathek ein wertvoller Zusatz zum breiten und qualitätsvollen Bildungsangebot der Stadt. „So kommt die Welt der Wissenschaft direkt in die Villacher Innenstadt und fördert bei manchen Teilnehmern auch die individuelle Weiterdiskussion in einem Lokal in der Nähe.“ Seit Beginn der Akademie haben mehr als 110.000 Interessierte die Vorlesungen verfolgt. 211 Vorträge wurden gehalten, 171 davon als direkte Live-Übertragung aus Graz. Die Karl-Franzens-Universität überträgt die Montagsakademie in insgesamt zwölf Einrichtungen in ganz Österreich.

Montagsakademie der Universität Graz

Semesterstart: Montag, 15. Oktober, 19 Uhr

Wo? Alpen-Adria-Mediathek, Kaiser-Josef-Platz

Eintritt ist frei, keine Anmeldung erforderlich!

Weiter Informationen und die Vorlesungen findet ihr hier: Montagsakademie Graz.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (1 Reaktionen)
Kommentare laden