Zum Thema:

11.02.2019 - 15:59Nach Zugent­gleisung: Gegen 18 Uhr wieder normaler Zug­verkehr03.02.2019 - 17:18Reanimiert: Dachlawine begrub Villacher am Nassfeld31.01.2019 - 17:53Einbruch in Villacher Haus: Täter geschnappt21.01.2019 - 14:19Tageslosungen aus Liefer­wagen ge­stohlen
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © KK

Nach Sturz:

Bei Fassaden­arbeiten am Bein ver­letzt

Spittal/Drau – Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in Reißeck kam am Nachmittag des 11. Oktobers 2018,  ein 49-jähriger Arbeiter aus Villach bei Fassadenarbeiten auf einem Gerüst aus eigenem Verschulden zu Sturz. Der Arbeiter erlitt eine Beinverletzung und wurde nach der Erstversorgung vom Rettungshubschrauber RK 1 in das Krankenhaus Spittal gebracht.

 Kurzmeldung | Änderung am 11.10.2018 - 18.11 Uhr
Kommentare laden
ANZEIGE