Zum Thema:

16.10.2018 - 08:24LKW kippt auf B83 um13.10.2018 - 19:35Mit Hand in Kettensäge geraten13.10.2018 - 17:28Ferndorfer gerät mit Hand in Kreissäge10.10.2018 - 22:50Suchaktion nach Villacherin weiterhin erfolglos
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © KK

Nach Sturz:

Bei Fassaden­arbeiten am Bein ver­letzt

Spittal/Drau – Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in Reißeck kam am Nachmittag des 11. Oktobers 2018,  ein 49-jähriger Arbeiter aus Villach bei Fassadenarbeiten auf einem Gerüst aus eigenem Verschulden zu Sturz. Der Arbeiter erlitt eine Beinverletzung und wurde nach der Erstversorgung vom Rettungshubschrauber RK 1 in das Krankenhaus Spittal gebracht.

 Kurzmeldung | Änderung am 11.10.2018 - 18:11
Kommentare laden