Zum Thema:

12.05.2019 - 09:59Kärnten leuchtet für Neurofibro­matose Patienten03.04.2019 - 14:02Fotografie aus Leidenschaft17.02.2019 - 15:5860.000 Follower: Carmen und Ingo, wer seid ihr?06.02.2019 - 20:20Ehrenzeichen für ehemaligen Casinodirektor
Leute - Villach
© Philipp Schaudy

Philipp Schaudy präsentiert atemberaubende Bilder

„Arktisfieber“ im Casino Velden

Velden – Die Arktis hat Philipp Schaudy schon lange in ihren Bann gezogen. Seit beinahe zwanzig Jahren bereist er – meist gemeinsam mit seiner Frau Valeska – die entlegensten Winkel der Polargebiete. „Arktisfieber“ ist ein spannender und abwechslungsreicher Exkurs in die Kühltruhe unseres Planeten, den Philipp Schaudy am Mittwoch, den 24. Oktober, um 19.30 Uhr im Casineum des Casinos Velden in seiner Multimediashow präsentieren wird.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (105 Wörter) | Änderung am 14.10.2018 - 12.18 Uhr

Er nimmt das Publikum mit auf eine Reise entlang der spektakulären grönländischen Küsten, geht mit Eisbären rund um Spitzbergen auf Tuchfühlung, erreicht das selten besuchte Franz Josef Land und dringt mit dem stärksten Eisbrecher der Welt bis zum Nordpol vor. Die besten Bilder aus 67 Reisen in 18 Jahren, darunter atemberaubende Tier- und Landschaftsaufnahmen, bilden das Gerüst für diese Live-Multimedia-Show. Lustige Anekdoten von unterwegs, Musik und Videosequenzen, sowie von Valeska sorgfältig ausgewählte Zitate runden die unterhaltsame Reportage ab.

Eintritt: 15 Euro, Karten täglich ab 14 Uhr erhältlich, telefonische Reservierungen unter Tel. 04274 2064 100.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (3 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE