Zum Thema:

19.07.2019 - 19:50Dreiste Tankwartin stahl Geld aus gefundener Brieftasche19.07.2019 - 11:43Mitten im Leben – Mitten in Klagenfurt19.07.2019 - 08:17Villacher Bauerngman lädt zum Kirchtag ein!18.07.2019 - 17:29Starker Anreise­verkehr bei Bon Jovi und Starnacht
UPDATE | Aktuell - Klagenfurt
Der LKW war mit Elektroschrott beladen.
Der LKW war mit Elektroschrott beladen. © FF St.Peter Klagenfurt

Am Dienstagvormittag

Sirenenalarm: LKW-Brand

Klagenfurt – Sirenenalarm am Dienstagvormittag gegen 9.15 Uhr in Klagenfurt. Ersten Informationen zufolge brannte ein LKW am Recyclinghof in der Rampenstraße im Osten der Stadt. Mehrere weggeworfene Akkus haben zu dem Brand geführt. Verletzt wurde niemand. Der LKW war mit Elektroschrott beladen. Die Berufsfeuerwehr und die FF St. Peter standen im Einsatz, die FF Hauptwache, die FF St. Ruprecht und die FF St. Georgen hatten Bereitschaft. Auch die Polizei war vor Ort. Weitere Details werden ergänzt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (15 Wörter) | Änderung am 16.10.2018 - 15.12 Uhr

 

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (31 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE