Zum Thema:

19.11.2018 - 13:15Erste Wahl aus zweiter Hand19.11.2018 - 12:59Autobahn­auffahrt am Donnerstag gesperrt19.11.2018 - 08:27Villachs Top Events19.11.2018 - 07:48Der erste Schnee ist da!
Aktuell - Villach
© 5min.at

Hier dauert es länger:

Auf Villachs Straßen wird fleißig gebaut

Villach – Auf folgenden Straßen kommt es in den nächsten Tagen wieder zu Verkehrsbehinderungen oder –sperren von Straßen oder Gehwegen.

 1 Minuten Lesezeit (227 Wörter) | Änderung am 19.10.2018 - 17:05
  • Am Montag, den 22. Oktober und Dienstag, 23. Oktober 2018 kommt es entlang der B 84 Faakersee Straße auf Höhe der Kleinsattelstraße wegen der Durchführung von Kanalinspektionsarbeiten zu Verkehrsbehinderungen.
  • Ab Montag, den 22. Oktober, bis Freitag, den 14. Dezember 2018, gibt es ebenfalls Verkehrsbehinderungen entlang der Meerbothstraße, der Rennsteiner Straße bis in die Heinrich-v.-Türlin-Straße. Zudem in der Kaßmanhuberstraße bis zur Weneditkerstraße. Grund dafür sind Grabungsarbeiten für die KNG-Kärnten Netz GmbH. Dasselbe gilt für den Straßenabschnitt Dr.-Lorenz-Böhler-Straße bis Polanweg – dort dauern die Verkehrsbehinderungen allerdings nur bis Freitag, den 26. Oktober 2018.
  • Noch bis Freitag, den 23. November 2018 muss mit Verkehrsbehinderungen auf der St. Georgener Straße im Kreuzungsbereich Goritschacher und Schießbichlweg gerechnet werden. Grund dafür ist die Neuerrichtung eines Gehsteiges. Der Verkehr wird dort mit einer Ampel geregelt. Am Freitag, den 9. November, ab 8 Uhr, kommt es dort während der Asphaltierungsarbeiten zu einer Vollsperre, die bis Samstag, den 10. November, 6 Uhr früh, dauert. Auch am Freitag, den 16. November, ab 8 Uhr, wird die Straße erneut bis Samstag, den 17. November, 6 Uhr früh, gesperrt.
  • In der Pogöriacher Straße auf Höhe von Objekt Nr. 11 kommt es aufgrund der Errichtung einer Wohnanlage ab Montag, den 22. Oktober 2018, bis Dienstag, den 30. Oktober 2018 zu einer Sperre des Gehsteiges. Die Fußgänger werden auf den gegenüberliegenden Gehweg umgeleitet.
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (9 Reaktionen)
Kommentare laden