Zum Thema:

13.11.2018 - 12:15Finanzielle Überbrückungs­hilfe mit bis zu 10.000 Euro09.11.2018 - 15:26Aufräumar­beiten im Gail- und Lesach­tal be­endet07.11.2018 - 12:54Ziege irrt seit Hochwasser umher06.11.2018 - 17:25Katastrophen-Soforthilfe­paket für Hochwasser­opfer
Aktuell - Villach & Klagenfurt
Mit Video
© Markus Gratzer

HQ 10 - HQ 30

Gail führt Hochwasser

Kärnten – Während in Unterkärnten die Stauseen geleert werden führt die Gail bereits ein 10 bis 30-jährliches Hochwasser (HQ 10 - HQ 30). Man bereitet sich auf ein 100-jährliches Hochwasser vor.

 1 Minuten Lesezeit (231 Wörter) | Änderung am 28.10.2018 - 19:19

Die Vorbereitungen für das morgen, Montag, und Dienstag prognostizierte Hochwasser laufen auf Hochtouren. Wie berichtet wurde gestern, Samstag, bereits damit begonnen, die Staubecken entlang der Drau auf den Niedrigstpegel abzulassen. Weitere Schutzvorkehrungen sollen in der heutigen Sitzung des Landeskoordinationsausschusses beschlossen werden. Das Land Kärnten informiert auf einer eigenen Schwerpunktseite zur aktuellen Lage. Auch wir halten auch am Laufenden.

Paul Rainer von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik spricht von einem gewaltigen Ereignis das auf Kärnten zukommt. Am Montag am Vormittag sei zwar leichte Entspannung zu erwarten, die Niederschläge und Sturmböen könnten danach aber noch einmal Spitzenwerte erreichen.

Alle nötigen Maßnahmen hat der Verbund eingeleitet. Robert Zechner betont: „Die Stauräume wurden bereits abgesenkt. Besonders niedrig ist der Pegelstand in Edling um die Überflutung von Lavamünd so gering wie möglich halten.“

Aufgrund der derzeitigen Prognosen rechnet man damit, dass die Drau in Lavamünd über die Ufer treten wird.

Aktuelle Fotos Stausee Völkermarkt

Aktuelle Lage Gail bei Kötschach-Mauthen

Aktuelle Lage Gail bei Villach

Pegelstände

Aktuelle Pegel finden Sie hier.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (154 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (100 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden