Zum Thema:

19.12.2018 - 12:552.400 Euro für Hochwasser­opfer „erritten“19.11.2018 - 19:08So ging es mit der „Ziege“ weiter17.11.2018 - 15:41Zwei Drittel Kärntens erlitten Unwetter­schäden16.11.2018 - 14:07Hochwasser auch im Veldner Gemeinderat Thema
Aktuell - Villach & Klagenfurt
mit Video

Pressekonferenz:

Live: Wie geht es mit dem Hochwasser weiter?

Klagenfurt – Die starken Regenfälle wurden in den vergangenen Tagen schon zu einem Problem für viele Kärntnerinnen und Kärntner. Obwohl der Regen vergangene Nacht zwar nachgelassen hat, sollen die starken Niederschläge ab etwa 15 Uhr weitergehen. Die nächsten Schritte der Einsatzkräfte werden heute um 11.30 Uhr im Atrium des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes im Rahmen einer Pressekonferenz erklärt. Wir sind für euch live dabei.

 Kurzmeldung | Änderung am 03.11.2018 - 12:16
Kommentare laden
ANZEIGE