Zum Thema:

30.10.2018 - 10:06Genua-Tief „Vaia“ wütete in ganz Kärnten21.10.2018 - 18:43Zum National­feiertag ins Bunker­museum19.09.2018 - 16:17Bei Kontrolle: Kroate mit 27 Päckchen Marihuana erwischt19.09.2018 - 10:22Herzinfarkt: Mann stirbt in Polizei­inspektion
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© KK

Feuerwehr im Einsatz

Muren­abgang am Wurzenpass

Dreiländereck – Wie 5 Minuten Villach soeben erfuhr, versperrt derzeit eine Mure die Wurzenpass Straße (B 109). Polizei und Feuerwehr sind bereits vor Ort und sperren die Straße ab. Das Blaulicht der Einsatzwägen ist vom Tal aus zu sehen. Auf Grund der Sperre staut es sich auch etwas - "Grenzverkehr" gibt es sozusagen derzeit also keinen. Personen waren zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (56 Wörter) | Änderung am 30.10.2018 - 01:05

Mario Aichholzer, Einsatzleiter der Feuerwehr Siebenbrünn-Riegersdorf meint gegenüber 5 Minuten Villach: „20 Autos waren hier eingeschlossen, denn auch auf slowenischer Seite wurde die Straße gesperrt.“ Die Feuerwehr macht nun eine Fahrspur frei, damit die eingesperrten Fahrzeuge passieren können.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (193 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden