Zum Thema:

14.11.2018 - 12:13Überfall im März: Täter geschnappt14.11.2018 - 11:29Nächstes Jahr: Drei große Sa­nierungen im Kanal­netz14.11.2018 - 10:43Slowenischer Wirt­schafts­verband feiert Jubiläum14.11.2018 - 07:44Heimsieg gegen den EHC Linz
Aktuell - Klagenfurt
© 5min.at

Bei Einvernahme Tat gestanden

Brutaler Taxi-Schläger gefunden

Neuer Platz / Heiligengeistplatz – Am 25. Oktober 2018 schlug, ein bis dahin Unbekannter, einem Taxifahrer am Taxistand am Neuen Platz mehrmals mit der Faust ins Gesicht. Der Taxifahrer verweigerte zuvor einer stark alkoholisierten Frau die Mitfahrt, da sie nur vier Euro Bargeld dabei hatte. Nun wurde der Mann gefunden.

 1 Minuten Lesezeit (120 Wörter) | Änderung am 01.11.2018 - 08:52

Damals wurden dem Opfer dabei zwei Zähne ausgeschlagen und weitere gelockert. Ein Schwarzafrikaner soll der Täter sein. Diesen hat die Polizei nun gefunden. Er behauptet der Taxifahrer hätte seine Freundin zuvor sexuell belästigt.

Und so kam es zum Aufgriff

Am 31. Oktober, gegen 18.15 Uhr, wurden von einer Polizeistreife am Heiligengeistplatz mehrere verdächtige Personen kontrolliert. Bei einem 30-jährigen Mann aus Klagenfurt konnten im Zuge der Kontrolle fünf Gramm Cannabis, zwei Päckchen Kokain zu je 1 Gramm und Bargeld in der Höhe von über 1.000 Euro vorgefunden und sichergestellt werden. Der Mann wird der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Im Zuge der Einvernahme gestand der Mann einen Taxilenker angegriffen und ihm einen Faustschlag ins Gesicht verpasst zu haben.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (110 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden