Zum Thema:

16.11.2018 - 15:34Energie­effiziente Gemeinden ausgezeichnet16.11.2018 - 13:45Kärntner Messe: Ein Start und ein Abschied16.11.2018 - 13:10Sirenenalarm: Pflug­maschine beschädigte Gasleitung16.11.2018 - 12:58Stark gebremst: Wieder Vorfall in Bus
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO Die 60-Jährige wurde von dem PKW auf dem Schutzweg erfasst und nach vorne auf die Fahrbahn gestoßen. © 5min.at

Alkotest positiv:

Pensionistin auf Schutzweg angefahren

Klagenfurt – Ein 64-jähriger Pensionist aus Klagenfurt fuhr am 2. November, um 19.45 Uhr, mit seinem PKW auf der Radetzkystrasse in Klagenfurt in westliche Richtung. Als er in den Kreisverkehr mit der Sterneckstrasse einfuhr, kam es zur Kollision mit einer 60-jährigen Pensionistin.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (96 Wörter)

Am westlichen Schutzweg der Sterneckstrasse übersetzte zu diesem Zeitpunkt eine 60-jährige Pensionistin aus Klagenfurt von der Radetzkystrasse kommend in südliche Richtung gehend die Fahrbahn. Am Schutzweg wurde sie mit der Frontseite des PKW erfaßt und nach vorne auf die Fahrbahn gestoßen, wobei sie sich verletzte. Anschließend wurde die leicht Verletzte mit dem Rettungsdienst in die Notfallaufnahme des Klinikum Klagenfurt eingeliefert, wo sie nach der ambulanten Behandlung entlassen werden konnte. Der bei dem 64-Jährigen durchgeführte Alkotest verlief vor Ort positiv. Ihm wurde der Führerschein abgenommen und er wurde angezeigt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (19 Reaktionen)
Kommentare laden