Zum Thema:

22.07.2019 - 21:11Villach hat nun eine BAWAG-P.S.K.-Filiale mehr22.07.2019 - 20:22Magische Stimmung beim 26. Straßenkunst­festival22.07.2019 - 16:46Caffè Marameo geschlossen – Nachfolger steht bereits fest22.07.2019 - 12:04Nachrang missachtet: Schwerer Verkehrsunfall
Politik - Villach
© KK

Am Samstag, 10. November

EU-Kommissarin für Digitalisierung in Villach

Villach – Die EU-Kommissarin für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft kommt am Samstag nach Villach. Mariya Gabriel wird im Rahmen eines EU-Bürgerdialogs über das Thema "Digitale Transformation in Europa: Herausforderungen und neue Chancen" referieren.

 1 Minuten Lesezeit (156 Wörter) | Änderung am 06.11.2018 - 08.24 Uhr

Die Digitalisierung aller gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bereiche wirft wichtige Fragen auf. Welche digitalen Kompetenzen sollen Schule und Ausbildung vermitteln? Wie sehen die Arbeitsplätze der Zukunft aus? Wie sichern wir die Chancengleichheit am digitalen Arbeitsmarkt? Wie schützen wir unsere Persönlichkeitsrechte und die Grundfeste der Demokratie vor Online-Kriminalität und Falschnachrichten? Kurz: Wie können die EU und ihre Mitgliedsländer den Weg in die digitale Zukunft sinnvoll gestalten? Klingt interessant? Dann schaut am kommenden Samstag in der FH Kärnten am Standort Villach vorbei.

EU-Bürgerdialog

mit Mariya Gabriel, EU Kommissarin für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft

Eröffnung und Begrüßung durch Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser
Samstag, 10. November, 13.30 bis 14.30 Uhr
FH Kärnten – Standort Villach, Audimax, Europastraße 4, Villach
Moderation: Peter Fritz, ORF

Die Veranstaltung wird simultan Deutsch-Französisch/ Französisch-Deutsch übersetzt und live auf Facebook und Youtube übertragen.

Anmeldung bis 8. November bitte per E-Mail an: info@europahaus-klagenfurt.at

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (15 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE