Zum Thema:

22.03.2018 - 15:37FH Kärnten: Er­höhung des Budgets!
Leute - Villach & Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Pixabay

Ab Dezember:

Brau Union Österreich erhöht Bierpreise

Villach/Klagenfurt – Ab 1. Dezember 2018 werden die Bierpreise der Brau Union Österreich um rund drei Prozent erhöht.

 1 Minuten Lesezeit (165 Wörter)

Bier-Liebhaber müssen jetzt ganz stark sein: Ab 1. Dezember 2018 wird die Brau Union Österreich nämlich ihre Preise für das beliebte Getränk erhöhen.

Ab Dezember: Bier um drei Prozent teurer

Die aktuelle Inflation, erhöhte Personal- und Energiekosten, und die deutlich steigenden Kosten bei Rohstoffen als Folge einer schlechten Ernte bei der Braugerste aufgrund der heurigen Dürre und Hitzewelle, führen auch in der Brau Union Österreich zu Kostensteigerungen. Diese können innerhalb des Unternehmens durch Effizienzsteigerungen nur teilweise aufgefangen werden.

Die Bierpreise werden deshalb ab 1. Dezember 2018 im Durchschnitt um rund 3 % Prozent angepasst.  Die Preiserhöhung gilt für das gesamte Biersortiment der Brau Union Österreich.

Beste Qualität zu fairen Preisen

„Unser erklärtes Ziel ist es, mit unseren Partnern in Gastronomie und Lebensmittelhandel den Konsumenten beste österreichische Qualität zu fairen Preisen anbieten zu können. Gemeinsam wollen wir auch in Zukunft nachhaltig die österreichische Bierkultur und die Vielfalt der heimischen Biere fördern“, betont Generaldirektor Dr. Magne Setnes.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (101 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (50 Reaktionen)
Kommentare laden