Zum Thema:

07.11.2018 - 11:12Wo sind Sam und Joy?04.11.2018 - 14:16Galerie: Masken­ausstellung in St. Ruprecht23.10.2018 - 10:10Kärntner Pflegeheime bundesweit führend23.10.2018 - 07:45Am Donnerstag beginnen die Treffner Kultur­wochen
Leute - Villach
Harald Pomper © Sylvia Groesswang

Kabarettist Harald Pomper tritt auf

Mit spitzer Zunge

Treffen – "Der Letzte dreht das Licht ab" ist eine politische Satire, die euch im Rahmen der Treffner Kulturwochen am Freitag, den 9. November, im Bildhauerhaus im Krastal erwartet. Ein Ticket im Vorverkauf kostet 12 Euro, an der Abendkasse 15 Euro. Beginn ist um 19.30 Uhr.

 1 Minuten Lesezeit (203 Wörter)

Mit scharfer Zunge, lockerem Schmäh und mitreißenden Liedern widmet sich der Kabarettist und Liedermacher aktuellen gesellschaftspolitischen Themen („Sorg‘ dich nicht um Klimawandel – bete für globalen Handel!“) und nimmt u. a. scheinheilige Heimatparteien ins Visier („Der Nationalist liebt den Staat, an dem er sich bereichert hat“), heißt es in der Veranstaltungsbeschreibung. Pomper behandelt ohne ideologische Brille aber mit spitzer Ironie politische Hintergründe („Rückt der Muslim Öl nicht raus, fallen Bomben auf sein Haus“) und spricht verdrängte Tatsachen offen an („Familienehre ist sehr wichtig, drum‘ liebt der Onkel seine Nichte richtig“).

Vom Schlosser zum Journalisten

Pomper, ein gelernter Schlosser, absolvierte neben seiner Arbeit auf zweitem Bildungsweg die Matura und war nach einem Studium in Wien und Hamburg mehrere Jahre als politischer Journalist tätig. Erst danach wagte er, sich komplett der Musik und dem Kabarett zu widmen und übersiedelte deshalb für mehrere Jahre nach Berlin. Seither hat Pomper schon etliche Programme und Musikalben veröffentlicht.

Auf einen Blick

  • Veranstalter: Kulturausschusses der Marktgemeinde Treffen am Ossiacher See
  • Eintritt: Vorverkauf € 12, Abendkasse € 15
  • Vorverkauf: Marktgemeinde Treffen am Ossiacher See (Meldeamt)
  • Freitag, 9. November 2018
  • Beginn: 19.30 Uhr
  • Ort: Bildhauerhaus im Krastal

Alle weiteren Veranstaltungen der Treffner Kulturwochen findet ihr hier [PDF]

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (1 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden