Zum Thema:

14.11.2018 - 17:45Umbauar­beiten am Neuen Platz sind ab­geschlossen13.11.2018 - 18:40Neuer Platz: Keine Bus­umleitungen mehr05.11.2018 - 15:08Die nächste Donnerstagsdemo steht an26.10.2018 - 09:58Mann schlug mit Faust auf Taxifahrer ein
Leute - Klagenfurt
© 5min.at

STW Klagenfurt:

Bus­umleitungen um den Neuen Platz verlängert

Neuer Platz – Die Bauphase 2 der Begegnungszone um den Neuen Platz wird bis Mittwoch, 14. November, verlängert. Gearbeitet wird an Pflasterungen in der Burggasse.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (113 Wörter)

Alle betroffenen Klagenfurter Stadtbusse, die von der Haltestelle „Kardinalplatz“ kommen, fahren bis 14. November eine Umleitung über die Bahnhofstraße – Paulitschgasse – Domplatz zum Heiligengeistplatz. Die Haltestelle „Neuer Platz“ wird in dieser Zeit nicht bedient.

Bauphase 3 startet bald

Am Freitag, 9. November, kann es am Neuen Platz zu kurzfristigen Anhaltungen und Umleitungen kommen. Die Bauphase 3, am 11. November, wird wie geplant durchgeführt: Ab 02.00 Uhr werden Vorarbeiten durchgeführt und anschließend asphaltiert. An diesem Tag gibt es eine Totalsperre rund um den Neuen Platz. Die Haltestellen „Feldmarschall-Conrad-Platz“, „Kardinalplatz“, „Domplatz“ und „Neuer Platz“ werden in der 3. Bauphase nicht bedient. Für die Haltestelle „Landesregierung“ stadteinwärts wird im Kreuzungsbereich Viktringer Ring/Kelag Gebäude eine Ersatzhaltestelle errichtet.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (3 Reaktionen)
Kommentare laden