Zum Thema:

16.11.2018 - 12:48Polizei­einsatz: Betrunkener tauchte in Sobes Büro auf16.11.2018 - 10:51Eine Erfolgsgeschichte made in Villach16.11.2018 - 07:38Familie des Vermissten gibt nicht auf15.11.2018 - 19:51Villacher Alpen­straße: Endlich wieder maut­frei!
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © KK

Schwer verletzt:

Mit Scooter gegen Verkehrs­zeichen gefahren

Villach – Am Donnerstag, den 8. November 2018, um 17.35 Uhr, fuhr ein 34-jähriger Villacher mit einem E-Scooter am südlichen Gehsteig der Maria Gailer Straße aus Fahrtrichtung Ludwig Walter Straße kommend, stadtauswärts. Dabei stieß er im Bereich der dortigen Pizzeria mit dem Lenker des Scooters gegen die Stange eines Verkehrszeichens und kam zu Sturz. Der Mann prallte mit dem Gesicht und Brustbereich am Gehsteig auf, wo er mit schweren Verletzungen liegen blieb. Anschließend wurde er vom Notarzt an der Unfallstelle erstversorgt und zur weiteren Behandlung ins LKH Villach gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde.

 Kurzmeldung | Änderung am 08.11.2018 - 21:38
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (14 Reaktionen)
Kommentare laden