Zum Thema:

05.11.2018 - 17:58Zehn Bücher um drei Euro30.10.2018 - 12:58Kälte­telefon hat neue Telefon­nummer27.10.2018 - 19:24Eggerheim sammelt Schlaf­säcke für Ob­dachlose16.10.2018 - 08:49Lebensmittel­verschwendung soll ein Ende haben
Leute - Klagenfurt
Die kleine Schwester – der „carla“ in Villach – eröffnete bereits im Oktober, am Bild Shop-Leiterin Leonie Frei. © Caritas

Fesche Mode im Caritas-Laden

„Carla“ zeigt sich in neuem Gewand

Klagenfurt – Der Shop der Caritas Kärnten in Klagenfurt erstrahlt nach der Renovierung in neuem Glanz und sperrt am 19. November ab 12 Uhr wieder auf. Jeder ist zum Einkauf willkommen. Zur Eröffnung gibt es auch die Chance auf einen Gewinn.

 1 Minuten Lesezeit (152 Wörter)

Einkaufen in einem zauberhaften Ambiente und mit doppeltem Gewinn: Das ist ab 19. November im Caritas-Laden „carla“ in der Adolf-Kolping-Gasse 4 in Klagenfurt möglich. Hier kann jeder hochwertige und gespendete Ware kostengünstig erwerben und auf diese Weise Menschen in Not in Kärnten helfen. Männer und Frauen in schwierigen finanziellen Lebenslagen erhalten mit Gutscheinen der Sozialberatung modische Pullover, Bücher & Co überhaupt kostenlos. Das „Must have“ der Saison – Nächstenliebe!

Glücksrad und lebendige Schaufenster

Der „carla“, der in den vergangenen Wochen renoviert wurde, präsentiert sich jetzt im hippen Vintage-Look. Anlässlich der Wiedereröffnung am 19. November um zwölf Uhr können die Kundinnen und Kunden am Glücksrad drehen und Sachpreise, wie Kleidung oder Bücher, gewinnen sowie „lebendige Schaufenster“ entdecken. Das gilt für den 19. November (12 bis 18 Uhr) sowie für den 20. und 21. November (jeweils 9 bis 18 Uhr). Viel Glück und herzlich willkommen im neuen „carla“!

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (5 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden