Zum Thema:

21.05.2019 - 17:34LR Schuschnig will Öffentlichen Verkehr in Kärnten reformieren21.05.2019 - 16:19Ehrung für Verkehrspolizisten21.05.2019 - 15:19Neue Beschlüsse des Klagenfurter Stadtsenates21.05.2019 - 12:1730 neue Kita-Plätze kommen
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Fotolia 117270062

Verkehrsunfall:

Radfahrer kol­lidierte mit PKW

Klagenfurt – Am Freitag, den 9. November 2018, kam es auf dem Rudolfsbahngürtel zu einer Kollision zwischen einem 65-jährigen PKW Lenker und einem 27-jährigen Radfahrer. Der Radfahrer kam dabei zu Sturz und wurde ins UKH Klagenfurt eingeliefert. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (81 Wörter)

Ein 65-jähriger Klagenfurter bog am Freitag, den 9. November 2018, um 9.20 Uhr mit seinem PKW von einem Parkplatz in Klagenfurt rechts auf den Rudolfsbahngürtel ab. Dabei kollidierte er mit einem 27-jährigen in Klagenfurt wohnhaften slowenischen Radfahrer. Der Slowene fuhr auf dem nördlichen Gehsteig und verwendete nicht den auf dem südlichen Gehsteig gekennzeichneten Radweg. Der 27-Jährige kam durch die Kollision zu Sturz und wurde mit unbestimmten Verletzungen von der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht. Die Alkotests verliefen negativ.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (12 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE