Zum Thema:

10.12.2018 - 14:25Bereits mehr als 200.000 Besucher!07.12.2018 - 11:07Gewonnen: Villacher Advent ist der Schönste!06.12.2018 - 10:17Fieranten helfen Bedürftigen03.12.2018 - 12:17Ein Abend, der Herz und Seele wärmt
Leute - Villach
Bei der Eröffnung am Villacher Rathausplatz wurde die festliche Weihnachtsbeleuchtung der Stadt entzunden.
Bei der Eröffnung am Villacher Rathausplatz wurde die festliche Weihnachtsbeleuchtung der Stadt entzunden. © 5min.at

Adventsmarkt Eröffnung

Villach erstrahlt zur Weihnachts­wunderwelt

Villach – Seit heute, 18.30 Uhr, lässt der Villacher Advent die Stadt erstrahlen. Wir waren bei der Eröffnung vor Ort und haben erste Bilder der Weihnachtswunderwelt.

 3 Minuten Lesezeit (384 Wörter) | Änderung am 17.11.2018 - 10:09

Heute, 16. November, um 18.30 Uhr begann der Villacher Advent mit einem grandiosen Eröffnungsprogramm und dem gemeinsamen Entzünden der Weihnachtsbeleuchtung am Rathausplatz. Die Eröffnung steht heuer ganz im Zeichen des 200-Jahr-Jubiläums des bekannten Weichnachtliedes „Stille Nacht!“ Bürgermeister Günther Albel eröffnete gemeinsam mit Hubert Marko, Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtmarketing Villach GmbH, offiziell den Villacher Advent 2018 mit einem besinnlich-schönen Programm. Anschließend wurde zusammen mit der Bevölkerung die Weihnachtsbeleuchtung entzündet.

Ab 17. November ist dann auch die beliebte Altstadt-Eislaufarena am Rathausplatz wieder kostenlos nutzbar.

Unterhaltung für Jung und Alt

Während des Advents sorgen insgesamt rund 60 Veranstaltungen für ein abwechslungsreiches Programm, das die Zeit bis zum großen Fest im Flug vergehen lässt. ,,Ob der Kunstadvent im Park des Parkhotels, das Christkindlpostamt sowie die Christkindlwerkstatt, ein Streichelzoo und eine Kindereisenbahn für die jüngsten Besucherinnen und Besucher, das Weihnachtssingen am Hauptplatz mit zahlreichen Chören und Gesangsgruppen aus dem Alpen-Adria-Raum, der beeindruckende Bauernadvent der Villacher Bauerngman oder eine bezaubernde Lichterfahrt mit dem Drauschiff, der Advent in der Villacher Innenstadt ist einzigartig“, freut sich Stadtmarketing­ Aufsichtsratsvorsitzender Hubert Marko.

Sechs Hütten, sechs kulinarische Köstlichkeiten!

Auch die Adventhütten warten ab heute mit den verschiedensten kulinarischen Köstlichkeiten auf die Altstadt-Besucher und sind täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Mit dabei sind die Hütte Dreiländereck/ Bar ltalia, Hütte ThermenResort Warmbad/ Hotel Post, Hütte Gerlitzen Alpe / Chickis, Hütte Ossiacher See/ Hofwirt, Hütte Naturpark Dobratsch / Schumi’s Cafe und Hütte Faaker See/ Goldenes Lamm.

Weihnachten im Park

Highlights

Eröffnung Villacher Advent: Rathausplatz, 16. November, ab 18.30 Uhr

Traditions-Advent: Rund um die Stadthauptpfarrkirche, von Sonntag bis Donnerstag 10 bis 19.00 Uhr, Freitag, Samstag und 8. Dezember jeweils von 10 bis 20.00 Uhr.

Hüttenadvent: Hauptplatz, täglich von 10 bis 22 Uhr. Freitag, Samstag, 10 bis 23 Uhr.

,,Weihnachten im Park“: Im Park des ehemaligen Parkhotels, Donnerstag und Freitag 12 bis 20 Uhr, Samstag 10 bis 21 Uhr, Sonntag 10 bis 20 Uhr, am 8. Dezember 10 bis 20 Uhr.

Eislaufen unter dem Lichterbaldachin: Rathausplatz, täglich 9 bis 19 Uhr.

Alpen-Adria-Singen: Samstag, 8. Dezember, Hauptplatz, 18.30 Uhr.

Bauernadvent der Bauerngman: Sonntag, 16. Dezember, Altstadt, Drauterrassen.

Perchtenlauf in der Innenstadt: 30. November, Innenstadt; 18.30 Uhr.

Honky Tonk zu Silvester: 31. Dezember, Innenstadt.

Interviews bei der Pressekonferenz zur Adventmarkteröffnung

 

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (178 Reaktionen)
Kommentare laden