Zum Thema:

16.12.2018 - 14:11Diebe machten sich an Außen­spiegeln zu schaffen15.12.2018 - 19:54Brand im Keller während Weihnachts­feier15.12.2018 - 19:08Nach Schi­unfall: Zeuge leistete sofort Erste Hilfe15.12.2018 - 14:02Zweimal fest­genom­men: Be­trunkene ran­dalierte vor Früh­bar
Leute - Klagenfurt
mit Video

Lebkuchen, Glühwein & Co. warten auf euch!

Christkindl­markt erstrahlt zur Eröffnung

Klagenfurt – Seit heute, 17 Uhr, lässt der Klagenfurter Christkindlmarkt die Stadt wieder im vorweihnachtlichen Lichterglanz erstrahlen. Wir waren bei der Eröffnung vor Ort und haben erste Bilder der Weihnachtswunderwelt.

 3 Minuten Lesezeit (361 Wörter) | Änderung am 17.11.2018 - 19:10

Endlich! Um 17 Uhr startete am Neuen Platz die Eröffnung des Klagenfurter Christkindlmarktes – leuchtende Augen bei kleinen und großen Besuchern inklusive. Das Gospelensemble Sound of Church brachte uns schonmal in die richtige Stimmung, ehe dann um 17.30 Uhr die feierliche und offizielle Eröffnung durch Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und Stadtrat Markus Geiger stattfand. Dompfarrer Dr. Peter Allmaier gab seinen Segen. Dann sorgte die Lend River Dixieland Band wieder für passende Unterhaltung.

Weihnachtsdeko, Lebkuchen und allerhand zu sehen

Der Christkindlmarkt in Klagenfurt, der rund um den Lindwurm für vorweihnachtliche Stimmung und Flair sorgt, ist der größte Adventmarkt in Kärnten und zählt zu schönsten im ganzen Alpen Adria Raum. Über 70 Aussteller sind bei dem von Stadt, Tourismusverband und Brauchtumsverband organisiertem Christkindlmarkt dabei. Mit einem Angebot, das sich an die ganze Familie richtet und zu einem Bummel einlädt. Von der Weihnachtsdekoration über Weihrauch bis zum Lebkuchen, alles ist am Christkindlmarkt vertreten. Nicht zu vergessen natürlich auch das vielfältige gastronomische Angebot.

Um den Marktbummel noch stimmungsvoller zu machen, gibt es heuer erstmals eine einheitliche Beschallung. „Das Musikprogramm wird (…) traditioneller und ruhiger“, so Stadtrat Markus Geiger diese Woche. Und: Klagenfurt wird noch heller erstrahlen. Mit der Aktivierung zusätzlicher Beleuchtung in den nächsten Tagen ist laut Geiger zu rechnen. „Zum Beispiel in der 10.-Oktober-Straße“, sagt er uns heute auf dem Christkindlmarkt. Für Märchenstimmung sorgt zudem Österreichs bekanntester Märchenerzähler, Folke Tegetthoff.

Neue Idee im Social-Media-Zeitalter

Neu: Der Selfiepoint, der einem Hochsitz gleicht. Stellt man sich vor den vergoldeten Rahmen, hat man im Hintergrund den Lindwurm und den Weihnachtsbaum. Sicher einer der Hotspots am diesjährigen Christkindlmarkt. Der Markt hat dann bis Weihnachten täglich von 10 bis 20 Uhr (Gastronomie bis 23 Uhr) geöffnet.

Der Selfiepoint war auch schon am ersten Tag ein Magnet.

Der Selfiepoint war auch schon am ersten Tag ein Magnet. - © 5min.at

Neben dem Christkindlmarkt sorgen auch noch der Adventmarkt am Domplatz, der Stille Advent mit besinnlichen Konzerten im Landhaushof und das Adventschiff dafür, das Klagenfurt sich auch 2018 wieder als Weihnachtsstadt am Wörthersee präsentiert.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (134 Reaktionen)
Kommentare laden