Zum Thema:

19.12.2018 - 17:21Klagenfurt will Müll­berg nach Weih­nachten reduzieren19.12.2018 - 16:49Neukauf: Spiel­waren­geschäft Rabatz schließt19.12.2018 - 15:54Schwer ver­letzt: Bau­arbeiter von Ge­rüst ge­stürzt19.12.2018 - 15:08Anerkennungs­urkunde zum 50. Jubiläum
Leute - Villach & Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Stadtmarketing Villach

Weihnachtliche Vorfreude

Der Advent­zauber hat begonnen

Villach/Klagenfurt – Die Adventmarktsaison hat offiziell begonnen: Gerade erst haben die Adventmärkte in Villach und Klagenfurt eröffnet und lassen die Städte im märchenhaften Glanz erstrahlen. Auch in anderen Gemeinden rund um den Wörthersee spürt man bereits weihnachtliche Vorfreue. Wir haben einige der Weihnachstmärkte für euch zusammengefasst.

 5 Minuten Lesezeit (719 Wörter) | Änderung am 18.11.2018 - 18:16

So vergehen die Tage bis Weihnachten wie im Flug: Neben den Adventmärkten in Villach und Klagenfurt gibt es natürlich noch viele weitere Adventmärkte und Veranstaltungen in den jeweiligen Regionen, die bei Besuchern für viel Besinnlichkeit und weihnachtliche Vorfreude sorgen. Die Adventmärkte rund um den Wörthersee können heuer sogar mit dem Schiff erkundet werden und sind durch Anlegestellen miteinander verbunden.

Zuerst jedoch die wichtigsten Infos zu den großen Adventmärkten in Villach und Klagenfurt.

Die Lichterstadt Villach

Es ist die romantische Atmosphäre der geschmückten Plätze und Gassen, die die Villacher Altstadt besonders anziehend machen. Außerdem punktet der Villacher Advent mit vielen stimmungsvollen Veranstaltungen, die den Advent in der Draustadt einzigartig machen.

Veranstaltungen am Villacher Advent:

Freitag, 30. November 2018 – Perchtenlauf in der Villacher Innenstadt. Um 18.30 Uhr beginnt das schaurige Treiben mit Perchtengruppen aus ganz Österreich.

Samstag, 8. Dezember 2018 – Alpe Adria Singen in der Villacher Innenstadt. Um 18.30 Uhr werden bekannte und weniger bekannte, fröhliche und getragene Weihnachtslieder für eine ganz besondere Atmosphäre am Villacher Advent sorgen.

Sonntag, 23. Dezember 2018 – Bauernadvent in der Villacher Innenstadt. Um 17 Uhr kommt das Christkind gemeinsam mit den heiligen drei Königen und Engeln mit dem Drauschiff und wird mit Glocken, Liedern und Laternen auf den Drauterrassen in Empfang genommen.

Montag, 31. Dezember 2018 – Silvester in der Villacher Innenstadt. Ab 11 Uhr wird lustiges Silvesterprogramm für Jung und Alt in Villach geboten.

Märchenhafter Advent in Klagenfurt

Der bekannte österreichische Märchenerzähler Folke Tegetthoff hat für den heurigen Christkindlmarkt vor dem Klagenfurter Rathaus Geschichten geschrieben. Sie sind in der neuen Märchenecke am Neuen Platz und auf der „City Guide Klagenfurt“-WeihnachtsApp nachzulesen. Weihnachtsgeschichten aus dem Alpen-Adria-Raum finden Einzug in über 20 Innenstadtgeschäfte. Außerdem kommt es in ganz Klagenfurt zu verschiedenen Veranstaltungen, aufgeteilt auf den Christkindlmarkt am Neuen Platz (17. November bis 23. Dezember), „Alte Weihnacht“ am Domplatz (29. November bis 16. Dezember), dem „Stillen Advent im Landhaushof“ (7., 14. und 21. Dezember) und dem Silvestermarkt am Neuen Platz (27. bis 31. Dezember)

Advent-Veranstaltungen in Klagenfurt:

Samstag, 1. Dezember 2018 – Österreichs größter Krampusumzug auf dem Klagenfurter Alten Platz und der Bahnhofsstraße. Das Spektakel beginnt um 19 Uhr.

Donnerstag, 6. Dezember 2018 – Nikolausfeier am Neuen Platz. Beginn: 16 Uhr.

Montag, 31. Dezember 2018 – Bauernsilvester am Neuen Platz in Klagenfurt um 19.30 Uhr.

Kirchenadvent Maria Wörth

Am 24. November wird der romantische Kirchenadvent in Maria Wörth eröffnet. Die beiden Kirchen auf der Halbinsel stehen dabei im Mittelpunkt. Dort werden unterschiedliche Programmpunkte wie Adventführungen und Chorgesänge stattfinden.

Romantischer Kirchenadvent

Wann: 24. November, 16 Uhr

Wo: Winterkirche Maria Wörth

Weihnachtsmärchen in Velden

Alle Jahre wieder verwandelt sich Velden in der Adventszeit zur romantischen Engelstadt. Besucher können sich auf eine traumhafte Kulisse aus Adventhütten, Kunsthandwerk, kulinarischen Köstlichkeiten und weihnachtlichen Klängen freuen.

Besonders die kleinsten Adventbesucher kommen dabei auf ihre Kosten, denn für sie gibt es heuer das Engerl-Postamt, die Engerl-Backstube und die Engerl-Bastelstube. Fleißige Engel treffen dort wichtige Weihnachtsvorbereitungen und freuen sich über die Hilfe der Kinder.

Engerlpostamt/Engerlbackstube

Wann: 23. November, von 15 Uhr bis 19 Uhr

Wo: Adventmarkt Velden am Wörthersee

Stiller Advent in Pörtschach

Besucher werden hier von Brauchtumsgruppen und Vereinen mit einem vorweihnachtlichen Programm direkt am See verzaubert. Besonders empfehlenswert ist dabei die romantische Fackelwanderung entlang der Halbinsel zur Lebendigen Krippe, welche immer samstags stattfindet. Am 23. November gibt es außerdem eine Adventbuchtfahrt durch das „Sternenmeer“ direkt am Wörthersee. Dieses wurde heuer durch einen neuen Sternenweg entlang der Adventpromenade bis zur Blumeninsel ergänzt.

Adventbuchtfahrt durch das Sternenmeer

Wann: 24. November 16.30 Uhr/ 17.30 Uhr / 18.30 Uhr

Wo: Anlegestelle Werzer Stadtcasino

Advent über den Wolken am Pyramidenkogel

Das weithin sichtbare Wahrzeichen der Region Wörthersee, der 100 m hohe Aussichtsturm am Pyramidenkogel, erleuchtet den Adventhimmel auf besondere Weise. Auf 920 m Seehöhe erwartet die Besucherinnen und Besucher ein einzigartiger Rundblick über die winterliche Kärntner Seenlandschaft. Im Advent wurde auch ein besonderes Märchenhäuschen für Kinder eingerichtet und Weihnachtslieder werden A-Capella gesungen. Der Adventmarkt am Pyramdidenkogel bietet außerdem eine große Produktpallette.

Musik am Pyramidlenkogel-Adventmarkt

Wann: 8. Dezember, 9. Dezember, 15. Dezember und 23. Dezember jeweils ab 17 Uhr.

Wo: Pyramidenkogel

Ist euer Lieblings-Adventmarkt nicht in unserer Liste? Dann meldet euch bei uns auf Facebook oder schreibt uns eine Mail an „redaktion@5min.at“.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (52 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (43 Reaktionen)
Kommentare laden