Zum Thema:

16.12.2018 - 14:27Gratis Rodel­spaß in Villach16.12.2018 - 14:11Diebe machten sich an Außen­spiegeln zu schaffen16.12.2018 - 14:03Keller­einbrecher stahlen Mountain­bikes15.12.2018 - 19:57Das war das Show­training der VSV-Stars
Aktuell - Villach & Klagenfurt
Der erste Schnee bedeckt Felder und Wiesen. Auf ein Winter Wunderland müssen wir jedoch noch etwas warten.
Der erste Schnee bedeckt Felder und Wiesen. Auf ein Winter Wunderland müssen wir jedoch noch etwas warten. © 5min.at

Packt eure Winterjacken aus:

Der erste Schnee ist da!

Villach-Klagenfurt – Schon aus dem Fenster geschaut? Die Kärntner Weihnachstmärkte sind bereits eröffnet, jetzt wird auch das Wetter weihnachtlich. Bis Dienstag Morgen werden ein paar Zentimeter Neuschnee erwartet. Wir haben alle wichtigen Infos für euch zusammengefasst.

 2 Minuten Lesezeit (330 Wörter) | Änderung am 19.11.2018 - 12:02

Ein Mittelmeertief in der Nähe Österreichs sorgt bis Dienstag vor allem im Süden Österreichs für leichten bis mäßigen Schneefall.

Leichter Schneefall am Montag

Der heutige Montag bringt in Kärnten ganztags trübes Wetter und immer wieder kann es leicht schneien. Meist handelt es sich aber nur um unergiebigen Schneefall. Mit Höchstwerten zwischen -1 und 2 Grad bleibt es kalt. Die Schneefallgrenze sinkt auf rund 400 Meter.

Der Dienstag bleibt winterlich

Der Dienstag beginnt in Kärnten trüb und es schneit verbreitet leicht bis mäßig. Regional ist in der Früh auch noch mit kräftigerem Schneefall zu rechnen. Bis Mittag klingen die Schneefälle aber weitestgehend ab und der Nachmittag verläuft oft schon niederschlagsfrei. Zum Abend hin lockern die Wolken im Nordwesten auch schon auf. Nach Frühwerten zwischen -3 und 0 Grad bleibt es auch tagsüber mit -1 bis +2 Grad winterlich.

Kaum Niederschlag am Mittwoch

Der Mittwoch beginnt meist bewölkt, es gibt aber kaum mehr Niederschlag. Im Tagesverlauf lockern die Wolken über Kärnten nur sehr zögernd auf und es scheint nur da und dort kurz die Sonne. Höchsttemperaturen 1 bis 5 Grad.

Neuschnee-Prognose Villach:

Bis Dienstagmorgen sind zwischen 5 und 10 cm Neuschnee in der Region um Villach zu erwarten.

Neuschnee-Prognose Klagenfurt:

Bis Dienstagmorgen sind zwischen 3 und 5 cm Neuschnee in der Region um Villach zu erwarten.

Verzögerungen möglich

Auf ein weißes Winter Wunderland muss also noch etwas gewartet werden. Trotzdem sind auch die geringen Mengen an Neuschnee nicht zu unterschätzen. In Villach und Klagenfurt kann es zu Behinderungen im Straßenverkehr kommen. Auch die, durch den Schnee verursachte Sichtverminderung kann im Straßenverkehr zum Problem werden. Stellt euch also auf mögliche Verzögerungen und Änderungen im Bus- oder Zugverkehr. Sollte man mit dem Auto unterwegs sein: Schneeketten nicht vergessen. Vor allem dann nicht, wenn man mit dem Auto ein paar Höhenmeter zurücklegen möchte.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (86 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (59 Reaktionen)
Kommentare laden