Zum Thema:

15.12.2018 - 19:54Brand im Keller während Weihnachts­feier13.12.2018 - 17:34Wohnungs­brand in Pischel­dorf12.12.2018 - 21:00Getränke­automat in Schule aufgebrochen27.11.2018 - 15:48InklusivTheater präsentiert „STEIN“
Aktuell - Villach
© FF Sattendorf

Wasserkocher schmolz auf Herdplatte

Schule geräumt – Einsatz in VS Sattendorf

Treffen – Heute, am 19. November 2018 - um 9.55 Uhr - wurde die Freiwillige Feuerwehr Sattendorf zu einem Brandeinsatz in die Volksschule Sattendorf alarmiert. Die Schule wurde zuvor geräumt. Doch es endete glimpflich.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (108 Wörter) | Änderung am 19.11.2018 - 13:02

„Beim Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges war die Schule bereits von den Lehrkräften geräumt und die Kinder hielten sich mit den Aufsichtspersonen vor der Schule am Spielplatz auf“, so die Feuerwehr. Mit schwerem Atemschutz wurde der Grund der starken Rauch- und Geruchsentwicklung im ersten Stock festgestellt – ein elektrischer Wasserkocher aus Kunststoff, der aufgrund einer versehentlich eingeschalteten Herdplatte, zu schmoren begann und Rauchgase freisetzte.

„Wir begann sofort mit Belüftungsmaßnahmen mittels Druckbelüfter, so das die Kinder nach einer Stunde den Unterricht wieder aufnehmen konnten. Ein glimpflicher Ausgang und ein Abenteuer für die schaulustigen Schulkinder“, so die Feuerwehr Sattendorf.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (19 Reaktionen)
Kommentare laden