Zum Thema:

18.12.2018 - 15:51Das Christkind kommt: Stadtbrücke wird gesperrt18.12.2018 - 09:56Am Freitag heißt es wieder „Ich gelobe“18.12.2018 - 07:37„VEATNAM“ eröffnete in Villach17.12.2018 - 15:41Diebe stehlen Mountainbikes aus Kellerabteilen
Sport - Villach
Für einen guten Einstieg in die Tourensaison veranstaltet der Alpenverein auch in der Saison 2018/19 die Vortragsreihe
Für einen guten Einstieg in die Tourensaison veranstaltet der Alpenverein auch in der Saison 2018/19 die Vortragsreihe "Lawinen Update". © Alpenverein/Knaus

Spannender Vortrag

„Lawinen Update“ in Villach

Villach – Um Wintersportlern einen sicheren Einstieg in die Tourensaison zu ermöglichen, setzt der Alpenverein die erfolgreiche Vortragsreihe "Lawinen Update" auch heuer fort. Am 11. Dezember 2018 in Villach.

 2 Minuten Lesezeit (258 Wörter) | Änderung am 21.11.2018 - 09:35

Welche Ausrüstung gehört in den Tourenrucksack, wie bewegt man sich sicher im Gelände und wie minimiert man das Risiko, von einer Lawine erfasst zu werden? Tourengeher, Freerider, Schneeschuhwanderer und andere begeisterte Wintersportler können sich ab November in ganz Österreich wieder auf die beliebten „Lawinen Updates“ des Alpenvereins freuen. Der Eintritt zu den Vorträgen ist frei.

Konkrete Empfehlungen vom Lawinenexperten

„Wie bin ich sicher im Gelände unterwegs und wie lassen sich Unfälle vermeiden? Das Lawinen Update ist für aktive Wintersportler DIE Gelegenheit, sich zum Start in die Tourensaison zu informieren, ihr Wissen aufzufrischen und sich in einem kurzweiligen Abend das Rüstzeug für eine sichere Wintersaison zu holen“, sagt Michael Larcher, der Leiter der Bergsport-Abteilung im Alpenverein und Vortragender bei den „Lawinen Updates“. Er gibt außerdem zu bedenken: „Ein Vortrag kann niemals die praktische Ausbildung im Gelände ersetzen, er kann aber motivieren, die Kursangebote des Alpenvereins und der Alpinschulen zu nutzen.“

Für die Sicherheit

In zwei spannenden Stunden beleuchtet der Lawinenexperte ausgewählte Lawinenereignisse aus dem letzten Winter und hilft dem Publikum dabei, den Blick für die Gefahrenmuster im Schnee zu schärfen und grundlegende Sicherheitsvorkehrungen zu verinnerlichen. Der zweite Teil des Vortrags bietet jede Menge Praxiswissen für Tourengeher: Wie funktioniert die Notfallausrüstung, wie läuft der LVS-Check ab, wie sucht man effizient nach Verschütteten und wo findet man die richtigen Kurse, um den Ernstfall Lawine zu üben?

Termin - Lawinen Update

  • 11. Dezember 2018, Villach, Bambergsaal
  • Beginn: 19 Uhr
  • Eintritt: Freiwillige Spende
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (3 Reaktionen)
Kommentare laden