Zum Thema:

10.12.2018 - 14:45Tischlerei schlittert in Insolvenz15.10.2018 - 14:41Das Ende eines Traditions­juweliers?20.09.2018 - 11:35Klagenfurter Tiefkühl-Vertrieb insolvent16.08.2018 - 15:05Insolvent: Naini Coffee Shop
Wirtschaft - Villach
Jahrelang war der Standort des Betriebs in St. Egyden
Jahrelang war der Standort des Betriebs in St. Egyden © KK / Privat

Familienunternehmen wird nicht fortgeführt:

Tischlerei Spendier e.U. ist insolvent

St. Egyden – Am heutigen Freitag, dem 23. November, wurde über die Tischlerei Spendier e.U. in St. Egyden ein Insolvenzverfahren eröffnet. Das Familienunternehmen ist mit rund 1,2 Millionen Euro verschuldet.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (106 Wörter) | Änderung am 23.11.2018 - 13:01

„Die Tischlerei Spendier e.U. kann ihren laufenden Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen. Vom zuständigen Landesgericht Klagenfurt wurde ein Konkursverfahren eröffnet“, heißt es in einem Informationsbericht des AKV EUROPA. Die betriebliche Tätigkeit der Tischlerei soll eingestellt werden. Von dieser Maßnahme sind 17 Dienstnehmer betroffen. Als Ursachen der Insolvenz gibt der Schuldner mehrere Forderungsausfälle bei ausländischen Kunden an. Ob ein Sanierungsplan in der Folge angedacht ist, steht derzeit nicht fest. Das Familienunternehmen besteht seit über 50 Jahren in St. Egyden.

Von der Insolvenz sind rund 65 Gläubiger betroffen. Die Passiva betragen 2 Millionen Euro, Aktiva gibt es in der Höhe von 835.300 Euro.

 

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (12 Reaktionen)
Kommentare laden