Zum Thema:

24.05.2019 - 15:47Talentecamp: Hier werden die Helden von morgen gefördert24.05.2019 - 15:11Kärnten investiert Millionen in agrarische Ausbildung24.05.2019 - 14:31Auf den Spuren Gandhis in der Stadtgalerie24.05.2019 - 07:15Müll­container stand in Flammen
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© Wüstenrot Bausparkasse AG

Täter in die Flucht geschlagen

Einbrecher schlägt Scheibe ein: 74-Jähriger wacht auf

Klagenfurt – Am 25. November, um 1.30 Uhr, brach ein bisher unbekannter Täter durch Einschlagen einer Kellerfensterscheibe in das Haus eines 74-jährigen Pensionisten in Klagenfurt ein. Durch den Lärm der Einbruchshandlungen wurde der Pensionist wach, schaltete das Licht ein, schrie laut und ging ins Erdgeschoß, wodurch der Täter über den Keller flüchtete, ohne etwas gestohlen zu haben.

 Kurzmeldung | Änderung am 25.11.2018 - 09.32 Uhr
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (8 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE