Zum Thema:

10.12.2018 - 09:00Unfallopfer konnte aus Auto befreit werden03.12.2018 - 07:42PKW-Lenkerin krachte gegen Marterl25.11.2018 - 21:55Auf Schutzweg: 79-Jährige wurde von PKW angefahren24.11.2018 - 09:01Stoppschild miss­achtet: Fünf Personen ver­letzt
Aktuell - Villach
© KK

Auf der B111:

PKW kam auf Böschung zum Stillstand

Emmersdorf – Auf der Gailtal Bundesstraße (B 111) in Emmersdorf, kam es heute, 25. November, gegen Mittag zu einem Verkehrsunfall. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (64 Wörter) | Änderung am 25.11.2018 - 17:42

Ein 87-jähriger Lenker aus dem Bezirk Hermagor kam mit seinem PKW auf der Gailtaler Bundesstraße (B 111) aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. In weiterer Folge prallte das Fahrzeug gegen mehrere Verkehrsleiteinrichtungen und kam auf einer Böschung zum Stillstand. Der Lenker wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das LKH Villach gebracht. Am PKW entstand Totalschaden.

Kommentare laden