Zum Thema:

24.05.2019 - 15:11Kärnten investiert Millionen in agrarische Ausbildung24.05.2019 - 14:31Auf den Spuren Gandhis in der Stadtgalerie24.05.2019 - 07:15Müll­container stand in Flammen23.05.2019 - 21:31Wehr verhindert Schlimmeres: Auto drohte zu brennen
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© 5min.at

Am Dienstagvormittag

Sirenenalarm wegen angebrannter Speisen

Klagenfurt – Sirenenalarm gegen 10.53 Uhr in Klagenfurt. Mehrere Einsatzfahrzeuge der Hauptwache und der Berufsfeuerwehr Klagenfurt waren an der Ecke Gabelsbergerstraße / Bahnhofstraße vor Ort. Wie uns die Hauptwache Klagenfurt bestätigte, waren angebrannte Speisen der Einsatzgrund. Ein Heimrauchmelder schlug Alarm. In der Wohnung befand sich niemand. Die Freiwilligen Feuerwehren St. Martin sowie Haidach standen in Bereitschaft für eventuelle Folgeeinsätze. Weiter Informationen werden ergänzt.

 Kurzmeldung | Änderung am 27.11.2018 - 16.16 Uhr
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (19 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE