Zum Thema:

13.12.2018 - 09:53Kinder im Mittelpunkt der Elternschule06.12.2018 - 09:16Große Ehre für Line-Dancer Velden30.11.2018 - 18:13Schwerer Verkehrsunfall auf Kärntner Straße28.11.2018 - 19:07Manege frei für Dimitris Weihnachts­circus
Politik - Villach
Kurzmeldung
v.l.n.r.: LH Peter Kaiser, Bgm. Ferdinand Vouk, BP Alexander Van der Bellen, Casino-Dir. Paul Vogel
v.l.n.r.: LH Peter Kaiser, Bgm. Ferdinand Vouk, BP Alexander Van der Bellen, Casino-Dir. Paul Vogel © KK/LPD

Im Rahmen des Kärnten-Besuches:

Van der Bellen auf Zwischen­stopp in Velden

Velden – Im Rahmen des präsidialen Kärnten-Besuches, bei dem Bundespräsident Alexander Van der Bellen unter anderem in der Universität Klagenfurt an der Verleihung der „sub auspiciis“ teilnahm und in Villach einen Betriebsbesuch bei der Infineon abstattete, machte Van der Bellen auch Velden seine Aufwartung. Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk und Casino-Direktor Paul Vogel hießen den Bundespräsidenten im winterlichen Velden herzlich willkommen und zeigten sich über den Zwischenstopp des Staatsoberhauptes in Velden sehr erfreut. Gemeinsam mit Landeshauptmann Peter Kaiser nahm er anschließend am Festakt zum 25-jährigen Bestehen der Kinder- und Jugendanwaltschaft im Casineum teil.

 Kurzmeldung
Kommentare laden