Zum Thema:

15.07.2019 - 12:44Shoppen bis spät in die Nacht03.07.2019 - 10:54Auf zum 76. Villacher Kirchtag!16.06.2019 - 21:54Die Welt vor der Haustür: Fest der Vielfalt14.06.2019 - 12:37Villach fährt auf Electro-Scooter ab
Leute - Villach
Die kleinen Sänger und Sängerinnen des Fellacher Kindergartens sangen schöne Weihnachtslieder
Die kleinen Sänger und Sängerinnen des Fellacher Kindergartens sangen schöne Weihnachtslieder © Stadt Villach

Mit Wünschewald der Arge Sozial:

Weihnachts­wald im Rathaus verzaubert

Villach – Mit einer entzückenden adventlichen Feierstunde eröffneten Bürgermeister Günther Albel und die Mädchen und Buben des Kindergartens Fellach nun die „Weihnachtsabteilung“ im Villacher Rathaus.

 1 Minuten Lesezeit (143 Wörter) | Änderung am 01.12.2018 - 16.50 Uhr

Weihnachtliche Lieder, welche die Kindergartenpädagoginnen mit den Fellacher Mädchen und Buben einstudiert hatten, umrahmten die Eröffnung des kleinen Weihnachtswaldes im Foyer im 1. Stock des Villacher Rathauses. Kunsthandwerker Karl Wastl hatte eine seiner alpenländischen Krippen mitgebracht, die man ebenfalls inmitten der geschmückten heimischen Tannenbäume bestaunen kann. Kindergartenleiterin Monika Zilarz zeigte sich stolz auf ihre kleinen Sängerinnen und Sänger, die Bürgermeister Günther Albel für ihre Darbietungen belohnte.

Ab Montag, 3. Dezember, wird die vorweihnachtliche Installation zum „Wünschewald“. Zettelchen, auf denen Wünsche der Klientinnen und Klienten der Arge Sozial stehen, kann man abnehmen und erfüllen. Die Geschenkepäckchen nehmen das Bürgermeisterbüro und die Arge Sozial in der Klagenfurter Straße entgegen. Sie werden an die Klientinnen und Klienten in einer internen Feierstunde vor dem Heiligen Abend verteilt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (43 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE