Zum Thema:

18.12.2018 - 15:51Das Christkind kommt: Stadtbrücke wird gesperrt18.12.2018 - 09:56Am Freitag heißt es wieder „Ich gelobe“18.12.2018 - 07:37„VEATNAM“ eröffnete in Villach17.12.2018 - 20:15Krumpendorfer in Venedig bestohlen: 4.200 Euro Schaden
Aktuell - Villach
Einer der Täter ging in den Lagerraum des Handyanbieters und stahl 23 neuwertige Mobiltelefone.
SYMBOLFOTO Einer der Täter ging in den Lagerraum des Handyanbieters und stahl 23 neuwertige Mobiltelefone. © pixabay

20.000 Euro Gesamtwert:

Diebe stahlen 23 Mobil­telefone

Villach – Am gestrigen Samstag, dem 1. Dezember, verwickelte ein 27-jähriger rumänischer Staatsbürger eine Verkäuferin eines Handyanbieters in Villach in ein Ablenkungsgespräch, während sein Komplize neuwertige Telefone stahl.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (94 Wörter)

Kurz nach 11.00 Uhr verwickelte der rumänische Staatsbürger die Verkäuferin im Verkaufsraum des Geschäftes in das Gespräch. Sein Komplize, ein 20-jähriger rumänischer Staatsbürger, ging in den Lagerraum und stahl dort 23 hochwertige, originalverpackte Mobiltelefone verschiedener Marken im Gesamtwert von rund 20.000 Euro. Diese verstaute er in eine Tasche und flüchtete aus dem Geschäft.

Nach kurzer Fahndung konnten zwei Tatverdächtige festgenommen und die Beute sichergestellt werden. Nach einem weiteren Komplizen wird derzeit noch gefahndet. Nach Abschluss der Erhebungen wurden die zwei Festgenommenen in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (37 Reaktionen)
Kommentare laden