Zum Thema:

15.12.2018 - 09:14Telefonbetrug: 1.500 Euro Schaden für Trafikantin14.12.2018 - 08:06Schiausflug: Schüler stürtzte aus dem 2. Stock12.12.2018 - 21:30Bei misslungenem Überholversuch verletzt12.12.2018 - 20:43Polizist fuhr Pensionistin an
Aktuell - Villach
Beide Unfallbeteiligten wurden von der Rettung in das LKH Villach gebracht.
SYMBOLFOTO Beide Unfallbeteiligten wurden von der Rettung in das LKH Villach gebracht. © 5min.at

89-Jährige verletzt:

PKW-Lenkerin kracht gegen Steinmauer

Bleiberg-Nötsch – Am heutigen Sonntag, dem 2. Dezember, lenkte eine 60-jährige Frau aus dem Bezirk Villach-Land ihren PKW gegen 15.55 Uhr auf der Bleiberger Landesstraße von Nötsch kommend in Richtung Bad Bleiberg.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (84 Wörter)

Am Beifahrersitz befand sich die 89-jährige Mutter der PKW-Lenkerin. Im Ortsgebiet von Bleiberg-Nötsch, Marktgemeinde Bad Bleiberg, kam die Lenkerin, vermutlich in Folge von Sekundenschlaf, links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine Steinmauer.

Durch den Anprall wurde die 89-Jährige unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung durch die Rettung, in das LKH Villach eingeliefert. Die Lenkerin erlitt keine offensichtliche Verletzung, wurde aber zur Kontrolle ebenfalls in das LKH Villach eingeliefert. Am PKW entstand Totalschaden. Ein durchgeführter Alkotest verlief negativ.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (17 Reaktionen)
Kommentare laden