Zum Thema:

23.05.2019 - 21:31Wehr verhindert Schlimmeres: Auto drohte zu brennen23.05.2019 - 15:18Verletzt: 52-jährige Motorrad­fahrerin stürzte nach Vollbremsung23.05.2019 - 10:25,,Autos waren schon immer meine Leiden­schaft!“19.05.2019 - 09:23Täter zerkratzte PKW: Mehrere tausend Euro Schaden
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © Pexels

Starke Alkoholisierung:

Klagenfurter war mit gefälschtem Führer­schein unterwegs

Klagenfurt – Am 3. Dezember 2018 gegen 17.50 Uhr lenkte ein 50-jähriger Mann aus Klagenfurt einen PKW in einem offensichtlich durch Alkohol beeinträchtigten Zustand auf der Lastenstraße in St. Veit an der Glan. Bei der anschließenden Kontrolle wies der Lenker sich mit einem rumänischen Führerschein aus. Bei einer ersten Überprüfung des Dokumentes konnten Merkmale einer Fälschung festgestellt werden. Der Führerschein wurde vorläufig sichergestellt und wird zur weiteren Untersuchung der Kriminalpolizeilichen Untersuchungsstelle vorgelegt. Ein beim Lenker durchgeführter Alkotest verlief positiv und ergab eine starke Alkoholisierung. Der Lenker wird nach Abschluss der Erhebungen angezeigt.

 Kurzmeldung
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (8 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE