Zum Thema:

11.06.2019 - 12:25Mit Axt auf Auto ein­geschlagen10.06.2019 - 16:13Feuerwehrteich ver­wüstet: Ka­meraden bitten um Hin­weise02.06.2019 - 08:29Zwei Verletzte: Alko­lenker krachte mit Klein-LKW gegen Baum30.05.2019 - 14:32Verendetes Kalb: Todes­ursache immer noch unklar
Aktuell - Klagenfurt
© KK

Zahlreiche Beschmierungen

Zeugen ge­sucht: Vanda­lismus in Krumpen­dorf

Krumpendorf – Eine Spur der Verwüstung zieht sich durch Krumpendorf. Mehrere Gebäude und Objekte wurden von Unbekannten beschmiert. Die Polizei ermittelt. Hinweise werden erbeten!

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (114 Wörter) | Änderung am 06.12.2018 - 13.50 Uhr

Bisher unbekannte Täter besprühten in der Nacht auf Donnerstag, den 6. Dezember 2018, nahe der Schiffsanlegestelle in Krumpendorf, mehrere Türen und Wände einer öffentlichen WC-Anlage sowie eine Eisentüre, eine Gartenhütte und eine Parkbank. Dabei wurde Sprühlack in verschiedenen Farbtönen verwendet. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Leider fehlt bisher jede Spur von dem Täter oder den Tätern. Solltet ihr etwas gesehen haben, wendet euch bitte am besten sofort an das Gemeindeamt Krumpendorf am Wörthersee oder an die Polizei. Hinweise werden erbeten. Wie hoch der Schaden ist, ist aktuell nicht bekannt. Er dürfte jedoch immens sein.

Die Beschmierungen:

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (8 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE