Zum Thema:

14.12.2018 - 21:47Suchaktion am Dobratsch12.12.2018 - 20:43Polizist fuhr Pensionistin an07.12.2018 - 13:41„Plötzlich stand das Auto einfach so da!“07.12.2018 - 08:41Unfall: Einsatzkräfte rückten aus
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

Nachdem sie gewürgt wurde

Frau stach Freund mit Messer ins Bein

Klagenfurt – Am 7. Dezember 2018 gegen halb vier in der Früh geriet ein Streit zwischen einem Paar komplett außer Kontrolle. Der Mann (55), der das Lokal seiner 50-jährigen Lebensgefährtin besuchte, geriet so sehr in Rage, dass er sie im Streit würgte. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (67 Wörter) | Änderung am 07.12.2018 - 11:58

Daraufhin nahm sie ein Küchenmesser und stach dem 55-Jährigen damit leicht ins Bein. Nach medizinischer Erstversorgung im UKH Klagenfurt, konnte er dieses leicht verletzt wieder verlassen. Gegen die vorläufig festgenommene Frau wurde ein Betretungsverbot für die gemeinsame Wohnung ausgesprochen. Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt ordnete die Anzeige der 50-Jährigen auf freiem Fuß an. Die Frau wird nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (23 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden