Zum Thema:

05.01.2017 - 16:23Schuppen in Flammen
Aktuell - Villach
Die Freiweilligen Feuerwehren verhinderten Schlimmeres.
Die Freiweilligen Feuerwehren verhinderten Schlimmeres. © FF Rosegg

Feuerwehr verhinderte größeren Schaden

Gartenhütte brannte

Velden – Am gestrigen Freitag (7. November 2018) gegen 20 Uhr, kam es in der Gemeinde Velden zu einem Gartenhüttenbrand.

 2 Minuten Lesezeit (248 Wörter) | Änderung am 08.12.2018 - 12:42

Durch das Feuer wurde die Gartenhütte teilweise vernichtet, ebenso die in der Hütte gelagerten Gartengeräte und das Brennholz. Ein in der Nähe des Brandobjektes stehender Stromverteilermast wurde durch die Flammen beschädigt, eine Stromabschaltung musste nach Kontrolle aber nicht vorgenommen werden.

Brandursache vermutlich Asche

Der Brand dürfte durch heiße Ascherückstände eines Ofens, die auf einem Misthaufen direkt bei der Hütte entsorgt wurden, entstanden sein. Die Löscharbeiten führten die Freiwilligen Feuerwehren Velden, Rosegg, Lind ob Velden, Wernberg, Kerschdorf, Augsdorf und St. Egyden mit insgesamt 92 Mann durch. Ein Übergreifen der Flammen und größerer Schaden konnte verhindert werden.

Tipp: Asche richtig entsorgen

Auch wenn es scheint, dass Asche abgekühlt ist, kann diese noch mehrere Tage gefährlich sein, denn, nur weil oberflächliche keine Hitze mehr wahrgenommen wird, heißt das nicht, dass ein neuerliches Aufflammen ausgeschlossen ist. Um die unterschätzte Gefahrenquelle etwas zu minimieren haben wir für euch einige Entsorgungstipps:

  • Asche niemals in Kunststoffbehälter einfüllen, sondern immer in nicht brennbaren und verschließbaren Metallbehältern.
  • Aschebehälter niemals auf brennbaren Untergründen wie z.B. Holzböden oder in der Nähe von brennbaren Materialien lagern. Besser draußen an einem windgeschützten Ort.
  • Holzasche von Naturholz kann in kleinen Mengen im Garten kompostiert werden.
  • Asche bitte auch niemals mit einem Haushaltsstaubsaugen aufsaugen!
  • Erst endgültig entsorgen, wenn Asche länger in einem Metallbehälter (aus dem Fachhandel) zwischengelagert wurde.
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (22 Reaktionen)
Kommentare laden