Zum Thema:

19.02.2019 - 10:49Kurz und „Dr. Eisenfaust“ kommen nach Klagenfurt19.02.2019 - 09:51Unbekannter stiehlt Opel: 20.000 Euro Schaden18.02.2019 - 21:1017. Baby- und Kinderbörse18.02.2019 - 19:48Münzen, Geld und Uhren im Wert von 16.000 Euro gestohlen
Aktuell - Villach & Klagenfurt
Die leicht verletzte Beifahrerin des Völkermarkters wurde von der Rettung ins UKH eingeliefert.
Die leicht verletzte Beifahrerin des Völkermarkters wurde von der Rettung ins UKH eingeliefert. © 5min.at

Eine Person leicht verletzt:

Villacher übersah PKW in Klagenfurt

Klagenfurt – Am heutigen Samstag, dem 8. Dezember, gegen 13.30 Uhr, fuhr ein 61-jähriger Villacher mit seinem PKW auf dem rechten Fahrstreifen der Völkermarkter Straße in Klagenfurt am Wörthersee stadtauswärts.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (73 Wörter)

An der Abzweigung zur Görtschitztalstraße wollte er zunächst nach rechts abfahren. Dann bemerkte er, dass er falsch fuhr, und wollte auf die Völkermarkter Straße zurückfahren. Dabei übersah er einen ebenfalls stadtauswärts fahrenden 38-jährigen Mann aus Völkermarkt. Es kam zur seitlichen Kollision, bei der die 58-jährige Beifahrerin des Völkermarkters leicht verletzt wurde. Sie wurde mit der Rettung ins UKH eingeliefert. Alkotests verliefen negativ.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (5 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (6 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE