Zum Thema:

18.06.2019 - 07:49Was war gestern am Kärntner Him­mel zu sehen?16.06.2019 - 20:57Funken­flug vom Grill: Hecke geriet in Brand13.06.2019 - 10:58Darum heulten heute Morgen die Sirenen07.06.2019 - 09:03Sirenen: Filter­anlage stand in Brand
Leute - Klagenfurt
© Rainer Gottas

Nach Brandstiftung

Johanneskirche öffnet demnächst wieder

Klagenfurt – Am 15. September 2018 wurde die Kirche von einem Brandstifter stark beschädigt. Lange war ungewiss ob und wann sie wieder öffnet. Nun gibt es einen Termin.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (97 Wörter) | Änderung am 08.12.2018 - 17.34 Uhr

Der Brandstifter wurde damals gefasst, auch ein vermisstes Altarkreuz wurde direkt vor der Kirche gefunden. Seit 5. Dezember wird der gesamte Kirchenraum nun umfassend gereinigt. Die Orgel jedoch muss noch zerlegt und vom Ruß gereinigt werden – das wird noch bis in das kommende Jahr dauern. Eine kleine Ersatzorgel wird zur Verfügung stehen, wenn die Kirche nun am 17. Dezember wieder öffnet.

Schaden von Versicherung gedeckt

Nach dem Stand der Dinge wird die Versicherung der Gemeinde zur Gänze für den entstandenen Schaden aufkommen. Mehr Fotos von den Sanierungsarbeiten finden Sie hier.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (7 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE