Zum Thema:

04.01.2019 - 17:32Wo sind die GTI-Fans ab­geblieben?16.12.2018 - 19:48Hoi verbog Stahl­stangen in Rekordzeit20.11.2018 - 12:00Ein weiterer Weltrekord für Hoi07.11.2018 - 15:40EKO Cobra trainierte am Pyramiden­kogel
Leute - Villach & Klagenfurt
Martin Hoi wird am 16. Dezember auf dem Aussichtstum am Pyramidenkogel seine Kraft erneut unter Beweis stellen.
Martin Hoi wird am 16. Dezember auf dem Aussichtstum am Pyramidenkogel seine Kraft erneut unter Beweis stellen. © cbfoto

Schafft er den 4. Weltrekord 2018?

Hoi auf Weltrekord­jagd am Weihnachts­markt

Pyramidenkogel – Schafft Martin Hoi im Advent seinen vierten Weltrekord im Jahr 2018? Er wird es auf jeden Fall versuchen, denn am 16. Dezember will er am Aussichtsturm des Pyramidenkogels einen weiteren Weltrekordversuch starten.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (116 Wörter) | Änderung am 10.12.2018 - 15:02

Am Sonntag, dem 16. Dezember um 14.00 Uhr, wird Martin Hoi, der bereits etliche Weltrekorde sein Eigen nennen kann, seinen nächsten Weltrekordversuch starten. Hoi möchte am Aussichtsturm des Pyramidenkogels, hoch über dem Weihnachtsmarkt von Keutschach seine Kräfte spielen lassen.

Hoi vs. Stahlstangen

Es ist geplant, dass der Extremkraftsportler am höchsten Holzturm der Welt, einen Meter lange Stahlstangen in kürzester Zeit verbiegen soll. Die Stahlstangen werden danach für einen guten Zweck am Weihnachtsmarkt vor Ort für eine Spendenaktion verwendet werden. Hoi soll auch gegen den Keutschacher Weihnachtsbär in einem sportlichen Kräftemessen antreten.

Die Aktion wird unterstützt von Holz Leser GmbH Maria Saal, Körperkult Villach und der Gemeinde Keutschach.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (23 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (15 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE