Zum Thema:

01.03.2019 - 11:21Jägerbataillon 25 stellt den Lehrgangs­besten05.12.2018 - 17:50Gallery: Pioniere üben in Unterkärnten05.12.2018 - 17:07Video: Bundesheer-Übung in Unterkärnten09.11.2018 - 15:26Aufräumar­beiten im Gail- und Lesach­tal be­endet
Leute - Villach & Klagenfurt
mit Video

Bestens vorbereitet für die internationale Zusammenarbeit!

Bundesheer-Übung erfolgreich beendet

Unterkärnten – 1.400 Soldatinnen und Soldaten nahmen vergangene Woche bei der Evaluierungsübung "EVALEX18" teil. Unter der Leitung der 7. Jägerbrigade erfolgte die Übung auch im Raum Kärnten. Alle Kompanien haben die "EVALEX18" erfolgreich bestanden.

 1 Minuten Lesezeit (186 Wörter) | Änderung am 10.12.2018 - 16.26 Uhr

Zum Einsatz kamen rund 260 Räderfahrzeuge, Pionier-Fähren und Brückensysteme zum Überwinden von Gewässern, sowie drei Hubschrauber. Bei dieser Evaluierungsübung wurden drei Kompanien des Bundesheeres von in- und ausländischen Evaluatoren auf „Herz und Nieren“ überprüft, ob sie den vorgegebenen Standards für internationale Einsätze und Zusammenarbeit entsprechen. Am Freitag, den 7. Dezember 2018, gab das Überprüfungsteam in Bleiburg das Evaluierungsergebnis bekannt: „Alle drei evaluierten Einheiten haben ihren Auftrag ausgezeichnet erfüllt und sind für künftige Auslandseinsätze bestens geeignet“.

Lange Planung

Insgesamt nahmen die Vorbereitungsarbeiten für diese Übung fast ein Jahr in Anspruch. Die Logistik und behördliche Genehmigungen waren Herausforderungen bei der Planung. „Ich möchte mich bei meinem Planungsteam für die erfolgreiche Durchführung. Ich hatte nie Zweifel, dass die zu evaluierenden Einheiten die internationalen Standards für kommende Auslandseinsätze nicht erfüllen würden. Internationale Einsätze sind nur noch in einem multinationalen Verband vorstellbar“, so Übungsleiter und Kommandant der 7. Jägerbrigade, Brigadier Josef Holzer.

Übungsraum

Der Übungsraum erstreckte sich über die Bezirke Klagenfurt-Land, Völkermarkt, Wolfsberg und Murtal.

Wir waren vor Ort.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (12 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (12 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE