Zum Thema:

19.03.2019 - 11:16Unfall: PKW geklaut und ohne Führer­schein los­gefahren13.03.2019 - 21:19Fahrerflucht: PKW-Lenker fuhr über Rot und kol­lidierte mit Rad­fahrer13.03.2019 - 13:41Verkehrs­unfall: Vil­lacher Straße war ge­sperrt06.03.2019 - 14:38Unfall: Bei Auto­bahn­auffahrt auf Gegen­fahrbahn geraten
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

Nach Verkehrsunfall

Unfallopfer konnte aus Auto befreit werden

Viktring/ Klagenfurt – Heute Morgen, 10. Dezember 2018, heulten gegen 8 Uhr in Klagenfurt die Sirenen. Grund war ein Verkehrsunfall in Viktring, mit einer im Auto eingeklemmten Person. Die Freiwillige Feuerwehr Viktring und die Berufsfeuerwehr Klagenfurt wurden alarmiert. Die Anzahl der involvierten Fahrzeuge ist noch unklar. Die Berufsfeuerwehr Klagenfurt konnte das Unfallopfer aus dem Auto befreien und der Rettung übergeben. Die dadurch in Bereitschaft befindliche Hauptwache Klagenfurt wurde zu einem Brandmeldealarm alarmiert.

 Kurzmeldung | Änderung am 10.12.2018 - 19.34 Uhr
Kommentare laden
ANZEIGE