Zum Thema:

18.10.2016 - 16:20Suchhundestaffel und Taucher im Einsatz10.07.2016 - 17:16Taucher war „nur abgetaucht“
Aktuell - Villach
© fotolia 101691191

Suche im See:

Taucher suchen nach dem vermissten Pensionist

Afritz – Wie berichtet läuft seit Sonntag eine groß angelegte Suchaktion nach einem 68-jährigen Pensionisten aus Afritz. Der Mann war nach einem Gasthausbesuch nicht heim gekommen. Im Moment sind Taucher im Sucheinsatz.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (116 Wörter) | Änderung am 11.12.2018 - 17:22

Nach dem Mann wurde in den letzten beiden Tagen bereits intensiv gesucht. Feuerwehr, Hundestaffel (Samariterbund und Rettungshundebrigade) und Polizei waren rund um den Afritzer See im Einsatz. Bisher leider erfolglos.

Taucher im Sucheinsatz

Durch das Auffinden eines Schuhs, der auf der Wasseroberfläche in Ufernähe trieb und sehr wahrscheinlich dem Vermissten gehört, sind nun Taucher im Sucheinsatz. „Derzeit befinden sich sechs Taucher der Wasserrettung Villach/Faakersee im Sucheinsatz“, so Kontrollinspektor Hellmut May von der Polizeiinspektion Afritz zu 5 Minuten Villach. Sollte die Suche heute erfolglos verlaufen, werden auch am morgigen Mittwoch (12. Dezember 2018) Taucher im Einsatz sein. Ist auch diese Suche erfolglos, so ist für kommenden Samstag eine groß angelegte Tauch-Suchaktion mit rund 30 Tauchern geplant.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (61 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE