Zum Thema:

20.05.2019 - 10:03Pferd wegen GTI-Lärm schwer verletzt20.04.2019 - 15:55Der Männer-Kongress geht in die nächste Runde31.03.2019 - 16:04Einbrecher stieg über Terrassen­türe ein22.01.2019 - 09:27Spenden­übergabe: Musik für den guten Zweck
Leute - Villach
Das 80-Jährige Geburtstagskind mit Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk
Das 80-Jährige Geburtstagskind mit Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk © KK

Ihre große Familie feierte ebenfalls mit!

Veldner Pensionisten­keglerin feierte 80. Geburtstag

Velden – Kaum zu glauben, aber wahr! Maria Morak, Chefin der Veldner Pensionsitenkegler, wurde 80! Unter anderem gratulierten ihr zu ihrem runden Geburtstag Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk.

 1 Minuten Lesezeit (147 Wörter) | Änderung am 12.12.2018 - 16.14 Uhr

Maria Morak ist als Mitglied des Vorstandes, sowie in ihrer 30-jährigen Funktion als Gruppenleiterin der Kegler und Keglerinnen, eine unentbehrliche Stütze des Pensionistenverbandes. Mit ihrer roten Trillerpfeife dirigiert – ab und an auch diszipliniert – sie recht erfolgreich das Kegelteam und spornt dieses zu Höchstleistungen an. Unzählige Siege und Podiumsplätze krönen ihre Vereinsarbeit.

Zahlreiche Gratulanten

Die 80-Jährige, quirlige und lebensfrohe Maria Morak aus Selpritsch feierte dieser Tage gesund und munter ihren Geburtstag. Gemeinsam mit der großen Familie und vielen Freunden der Kegelrunde des Pensionistenverbandes Velden wurde das Geburtstagskind hochgelebt. Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk, Obmann Josef Juch vom Pensionistenverband Velden sowie GR Walter Kupper gratulierten der Jubilarin.

Für gute Stimmung und herzliches Lachen sorgten unter anderem die persönlich vorgetragenen Gedichte des Obmannes und der Mitglieder aus der Kegelrunde, die mit pointierten Vorträgen das Geburtstagskind liebevoll beschrieben.

Kommentare laden
ANZEIGE