Zum Thema:

08.06.2019 - 15:23Bedroht, miss­handelt und ein­gesperrt: Frau gelang die Flucht26.05.2019 - 21:20Führerschein-Neuling raste vor Zivil-Streife27.04.2019 - 08:49Alkolenker raste mit 107 km/h durchs Ortsgebiet09.03.2019 - 21:10Villacherin raste mit 95 km/h durch Ortschaft
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
Die Schreckschusspistole sowie verschiedene Suchtmittel wurden sichergestellt
Die Schreckschusspistole sowie verschiedene Suchtmittel wurden sichergestellt © KK

Schreckschusspistole und Drogen gefunden

Mit 104 km/h durch Krumpendorf

Krumpendorf – Am 12. Dezember 2018 um 11.15 Uhr wurde ein 22-jähriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt im Rahmen einer Verkehrskontrolle der Polizeiinspektion Krumpendorf, aufgrund einer eklatanten, Geschwindigkeitsüberschreitung angehalten. Der 22 Jährige war - mit seinem PKW - anstelle der erlaubten 50 km/h, mit 104 km/h im Ortsgebiet von Krumpendorf unterwegs. Die Übertretung wurde mit einer Laserpistole festgestellt.Im Zuge der Kontrolle des PKW konnten unter anderem 3g Marihuana, verschiedene Suchtmittelutensilien sowie eine Schreckschusspistole sichergestellt werden. Die Schreckschusspistole und das Suchtgift wurden sichergestellt. Ein vorläufiges Waffenverbot wurde ausgesprochen und der Mann angezeigt.

 Kurzmeldung
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (51 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE